Schwerverkehrszentrum Uri - BKP 25 Sanitäranlagen


1500671 Amtsblatt UR - 25.05.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt UR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Die Baudirektion Uri, vertreten durch das Amt für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf, eröffnet die Konkurrenz für die Erstellung der Sanitäranlagen für das Schwerverkehrszentrum in Erstfeld. Gliederung der Bauten:

■ Triageposten (TRP) Massivbau 220 m3
■ WC-Gebäude 3 Stk. (WEG) Massivbau 3 x 210 m3
■ Empfangsgebäude (EGE) Beton / Stahlbau 1 055 m3
■ Polizeiliche Kontrolle (PKO) Beton / Stahlbau 6 640 m3
■ Verwaltungsgebäude (VWG) Massivbau 9 540 m3
■ Technische Kontrolle (TKO) Beton / Stahlbau 6 640 m3
■ Du/WC-Gebäude (DWG) Massivbau 840 m3

Die Arbeiten werden in einem Los ausgeschrieben. Teilangebote werden nicht akzeptiert. Der Auftrag wird im offenen Verfahren gemäss der Submissionsverordnung des Kantons Uri vergeben.

Eignungskriterien: Der Auftrag wird nur an Anbieter vergeben, welche über Erfahrung in der Ausführung von Sanitäranlagen verfügen. Die anbietende Unternehmung hat diesen Nachweis mit mindestens 3 adäquaten, erfolgreich abgeschlossenen
Referenzobjekten aus den letzten 5 Jahren zu führen.

Zuschlagskriterien:
Preis 80 %
Referenzobjekte 10 %
Schlüsselpersonen 10 %

Ausführungstermin: Anfang Februar 2008 bis Februar 2009

Die Angebote und Unterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen. Es werden keine finanziellen Garantien verlangt.
Es findet keine Begehung statt. Interessierte Unternehmungen haben sich bis spätestens Donnerstag, 31. Mai 2007, beim Amt für Tiefbau anzumelden: Fax 041 875 26 10 oder Telefon 041 875 26 11. Die Submissionsunterlagen inklusive CD mit Leistungsverzeichnis und Planbeilagen in PDF-Format, werden ab Freitag, 1. Juni 2007, durch das Amt für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf, zum Preis von Fr. 120.- gegen Barzahlung abgegeben oder per Nachnahme zugestellt.
Mit der Anmeldung zur Submission erklärt sich der Anbieter (ohne Gegenbericht) einverstanden, dass die Unternehmerliste allen interessierten Unternehmern abgegeben wird.

Die Angebote sind verschlossen und versehen mit der Aufschrift «Offerte: SVZ Teilprojekt H6 - Hochbauten; BKP 25 Sanitäranlagen» dem Amt für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf, einzureichen.

Letzter Abgabetermin: Freitag, 29. Juni 2007, 16.00 Uhr, beim Amt für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf oder letztes Datum des Poststempels: Freitag, 29. Juni 2007, per A-Post resp. Priority (A-Post-Stempel firmeneigener Frankiermaschinen
zählen nicht als Poststempel).

Offertöffnung: Dienstag, 3. Juli 2007, 15.00 Uhr, im Sitzungszimmer 2.27 des Amts für Hochbau, Klausenstrasse 4, 6460 Altdorf. Die Offertöffnung ist für Anbieter öffentlich. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt des Kantons Uri bei der paritätischen Kommission im öffentlichen Beschaffungswesen, c/o M. Bachmann, Präsident, Rathausplatz 7, 6460 Altdorf (Tel. 041 870 56 56), schriftlich Einsprache eingereicht werden (Art. 63 Submissionsverordnung des Kantons Uri).

Dieser Auftrag ist nicht dem WTO-Übereinkommen unterstellt.

Altdorf, 25. Mai 2007

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.