Smaltimento dei rifiuti speciali


3794046 SIMAP - 23.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen und Print
Beschaffungsstelle/Organisator
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen und Print
Fabian Krienbühl
Wylerstrasse 123
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
13.09.2013
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 04.10.2013
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [16] Abfall- und Abwasserbeseitigung, sanitäre und ähnliche Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Smaltimento dei rifiuti speciali
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90700000 - Dienstleistungen im Umweltschutz
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
L'obiettivo del progetto è di affidare lo smaltimento dei rifiuti speciali delle FFS a un fornitore di servizi di smaltimento. Questo smaltitore di rifiuti speciali sarà responsabile per tutte le sostanze e i materiali che gli saranno consegnati. Ciò riguarda lo smaltimento dal punto previsto di magazzini e stabilmenti di produzione, di edifici con uffici e di stazioni nonché i punti di smalimento sui cantieri. È invece esclusa la raccolta di rifiuti in uffici, stazioni, magazzini, stabilimenti di produzione e in generale nel materiale rotabile delle FFS.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Dipendente
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.01.2014 und Ende 31.12.2018

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Nessuna
3.5 Bietergemeinschaft
Non ammesso
3.6 Subunternehmer
Ammesso
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Capacità sufficiente per l'esecuzione della commessa
Competenze organizzative e tecniche
Conferma della trasformazione dei rifiuti speciali
Conferma relativa ai sistemi ridondanti
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Bozza concetto di management dello smaltimento Gewichtung 30
 Management della qualità in riferimento alla commessa Gewichtung 30
 Risorse in riferimento alla commessa Gewichtung 20
 Concetto per l'ambiente in riferimento alla commessa Gewichtung 20
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 25.09.2013
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.12.2013
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen und Print
Fabian Krienbühl
Wylerstrasse 123
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: einkauf.dienstleistungen@sbb.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 23.08.2013 bis 25.09.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Nessuna
4.3 Verhandlungen
Restanto riservate
4.4 Verfahrensgrundsätze
La committente aggiudica commesse per prestazioni in Svizzera solo ad offerenti che garantiscano l'osservanza delle disposizioni di sicurezza sul lavoro e delle condizioni di lavoro per lavoratori e lavoratrici come pure l'uguaglianza di salario per l'uomo e la donna.
4.5 Sonstige Angaben
Contro la presente pubblicazione può essere interproposto ricorso scritto (art. 30 LAPub) presso il Tribunale
amministrativo federale, casella postale, 9023 S.Gallo, entro 20 giorni dalla data della notifica. Il ricorso deve essere
presentato in duplice esemplare e contenere le conclusioni, i motivi, le indicazioni dei mezzi di prova e la firma del
ricorrente o del suo rappresentante. Devono essere allegati una copia della presente pubblicazione e i documenti
indicati come mezzi di prova, se sono in possesso del ricorrente.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.