Spital Linth, Uznach: Erneuerung und Sanierung


1267649 SIMAP - 15.08.2006
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Kanton St.Gallen, Baudepartement, Hochbauamt 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Hochbauamt
- Ansprechperson   Markus Moser
- Adresse   Lämmlisbrunnenstrasse 54
- Postleitzahl   9001
- Ort   St.Gallen
- Land   Schweiz
- Telefon   +41 71 229 31 98
- Fax   +41 71 229 39 94
- E-mail   markus.moser@sg.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Kanton 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Spital Linth, Uznach: Erneuerung und Sanierung
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   HB.79.02_4
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    BKP 116 Schadstoffsanierung:
Asbest- und PCB-Sanierung in teilweise benutzten Korridoren und Räumen (5 Stockwerke à je 950m2 sowie Heizzentrale im UG).
Asbestsanierung:
Entfernen und entsorgen asbesthaltiger Stoffe und Bauteile
PCB-Sanierung:
Entfernen und entsorgen von Fugendichtungsmassen.
2.6 Ausführungsort   CH-8730 Uznach
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   November 2006 bis August 2008; Ausführung in Etappen (dem Baufortschritt entsprechend)
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 
2.9 Teilangebote   Nicht zulässig 
2.10 Varianten   Gemäss den Angaben in den Ausschreibungsunterlagen


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.