STADT SCHAFFHAUSEN IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER KÜNZLESTIFTUNG, Gerüste, Blitzschutz, Plast. und elast. Dichtungsbeläge, Verputzte Ausssenwärmedämmung (Fassadensanierung)


2547621 Amtsblatt SH - 13.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt SH)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Für die Künzle-Heim Siedlungen Ost & West wird zur Offertstellung ausgeschrieben:
BKP
211.1 Gerüste
223 Blitzschutz
224.1 Plast. und elast. Dichtungsbeläge
226.2 Verputzte Ausssenwärmedämmung (Fassadensanierung)

Ausführungstermin: Ausführungstermin gemäss Ausschreibungsunterlagen.

Verfahren: Offenes Verfahren
Die Aufträge sind dem Staatsvertragsbereich GATT/WTO unterstellt.

Sprache des Verfahrens ist Deutsch.

Bezug der Ausschreibungsunterlagen, Eingabeformulare und Planauflage:
Ab Montag, 16. August 2010, von 09.00 bis 12.00 Uhr beim Städt. Hochbauamt, Münstergasse 30, Sekretariat 1.OG, 8200 Schaffhausen, nach Voranmeldung, oder schriftlich und mit Beilage eines mit Fr. 5.00 frankierten an den Unternehmer adressierten B4-Couverts beim Bezugsort. Die Ausschreibungsunterlagen werden gratis abgegeben. Teilofferten sind nicht zulässig. Varianten sind als separate Offerten einzureichen.

Eingabetermin: Montag, 6. September 2010, (Poststempel, A Post) Die Offerten sind verschlossen an das Hochbauamt der Stadt Schaffhausen, Münstergasse 30, 8200 Schaffhausen, einzureichen. Die Umschläge müssen mit der Aufschrift des Objektes und der Angabe der Arbeitsgattung versehen sein.

Offertöffnung: Mittwoch, 8. September 2010, 09.00 Uhr im Städt. Hochbauamt, Münstergasse 30, Sitzungszimmer 2.OG, 8200 Schaffhausen. Alle Submittenten erhalten gemäss den Vergaberichtlinien zur Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 25. November 1994/15. März 2001 (VRöB) das Eröffnungsprotokoll, die Zusammenstellung der bereinigten Angebote und die Bekanntgabe der Auftragserteilung (Art. 26, Art. 28 und Art. 32 ff VRöB).

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tage, ab der Publikation, beim Obergericht des Kantons Schaffhausen, Frauengasse 17, 8200 Schaffhausen, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde hat einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten und ist im Doppel einzureichen. Die angefochtene Ausschreibung und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.