Standort Liestal, Erweiterung Radiologie und Notfall


3546971 Amtsblatt BL - 17.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Berichtigungen -  Kantonales Amtsblatt BL)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Berichtigung

Auftraggeber:
Kantonsspital Baselland, Standort Liestal
Rheinstrasse 26
4410 Liestal

Auftragsart: BKP 244, Lüftungsanlagen

Objekt:
Standort Liestal, Erweiterung Radiologie und Notfall

Verfahrensart: offenes Verfahren

1. Zuschlag an:
Hunziker + Partner AG
Netzibodenstrasse 23
4133 Pratteln

2. Zum Preis von: CHF 475'402.35 inkl. 8% MWST

3. Die wesentlichen Vorteile des Angebotes:
Bestes Preis- /Leistungsverhältnis unter Berücksichtigung der folgenden Zuschlagskriterien gemäss Ausschreibung
a) Preis; 40%
b) Erfahrung, Referenzen; 20%
c) Ablauforganisation, Schlüsselpersonal; 20%
d) Termin, Verfügbarkeit; 20%

4. Vorbehalten bleibt die allseitige Unterzeichnung des Werkvertrages

5. Der Zuschlagsentscheid wird den Anbietern individuell zugestellt

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen, vom Empfang des Entscheides an gerechnet, beim Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Bahnhofplatz 16, Postfach 635, 4410 Liestal, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Eine Beschwerde kommt nicht von Gesetzes wegen aufschiebender Wirkung zu. Die Beschwerdeschrift ist in vierfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss ein klar umschriebenes Begehren und die Unterschrift der Beschwerdeführenden oder der sie vertretenden Person enthalten. Der angefochtene Entscheid ist der Beschwerde in Kopie beizulegen. Das Verfahren vor Verfassungs- und Verwaltungsgericht ist kostenpflichtig.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.