Strassenmarkierung 2018/2019 auf den bernischen Kantonsstrassen


5690937 SIMAP - 13.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Tiefbauamt des Kantons Bern
Beschaffungsstelle/Organisator
Tiefbauamt des Kantons Bern, Dienstleistungszentrum
Lukas Bähler
Reiterstrasse 11
3011 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: lukas.baehler@bve.be.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
09.01.2018
Bemerkungen: Fragen sind bis am 09.01.2018 unter www.simap.ch im "Forum" einzureichen. Nach diesem Termin werden eintreffende Fragen nicht mehr beantwortet. Die Fragen werden bis am 16.01.2018 unter www.simap.ch im "Forum" beantwortet.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.01.2018
Formvorschriften: Die vollständige Offerte muss spätestens am Tag des Eingabetermins der schweizerischen Post (A-Post) übergeben werden. Sie muss schriftlich in verschlossenem Couvert vorliegen. Vermerk auf dem Couvert: "Nicht öffnen - Offertunterlagen Strassenmarkierung 2018 / 2019"
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Strassenmarkierung 2018/2019 auf den bernischen Kantonsstrassen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45233221 - Straßenmarkierungsarbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Strassenmarkierung 2018/2019 auf den bernischen Kantonsstrassen (Unterhalt, Baustellen, Neuanlagen, Demarkierung): Bushaltestellen, Fussgängerstreifen, Längsmarkierungen, Seitenmarkierungen, Verkehrsteiler
2.6 Ort der Ausführung
Staatsgebiet des Kantons Bern
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Los-Nr: 1
CPV: 45233221 - Straßenmarkierungsarbeiten
Kurze Beschreibung: Kreis I, Oberland

Los-Nr: 2
CPV: 45233221 - Straßenmarkierungsarbeiten
Kurze Beschreibung: Kreis II, Mittelland

Los-Nr: 3
CPV: 45233221 - Straßenmarkierungsarbeiten
Kurze Beschreibung: Kreis III, Seeland und Berner Jura

Los-Nr: 4
CPV: 45233221 - Straßenmarkierungsarbeiten
Kurze Beschreibung: Kreis IV, Oberaargau und Emmental
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind Unternehmungen, welche über die nötigen Fähigkeiten und Kapazitäten verfügen und die gestellten Aufgaben vollständig, zeit- und fachgerecht zu bewältigen vermögen.
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zugelassen
3.6 Subunternehmer
zugelassen nach besondere Bestimmungen der Ausschreibungsunterlagen Dok. B
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 13.12.2017 bis 30.01.2018
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit gewährleisten.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern, Reiterstrasse 11, 3011 Bern angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine gültige Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.