Strukturverbesserung Osttangente Basel, Ingenieurleistungen


1264742 SIMAP - 10.08.2006
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  selektives 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Baudepartement des Kantons Basel-Stadt 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Baudepartement des Kantons Basel-Stadt,
Submissionsbüro
beauftragt durch das
Tiefbauamt, Abteilung Nationalstrassen
- Adresse   Münsterplatz 11, Postfach
- Postleitzahl   4001
- Ort   Basel
- Land   Schweiz
- Telefon   061 267 91 76
- Fax   061 267 91 78
- E-mail   bdsub@bs.ch
- Internet-Adresse   www.submissionsbuero.bs.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Kanton 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Strukturverbesserung Osttangente Basel,
Ingenieurleistungen
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   20060830
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    Strukturverbesserung Osttangente Basel,
Ingenieurleistungen:
Im Rahmen von Verkehrsstudien im Schweizerischen Nationalstrassennetz wurde im Verkehrsdreieck Gellert und dem anschliessenden Strassenabschnitt Osttangente Basel ein neuralgischer Bereich identifiziert und im Sachplan Verkehr als solcher festgehalten.
Der Verkehr hat bereits heute auf den zwei mal zwei Spuren der Stammlinie einen durchschnittlichen täglichen Verkehr (DTV) von 100´000 FZ zu bewältigen. Dieser Verkehr wird rein statistisch jährlich um 3% zunehmen. Mit der Eröffnung der Nordtangente im Jahr 2007 wird diese Entwicklung noch beschleunigt werden.
In der Folge wurde im Auftrag des Bundesamtes für Strassen (ASTRA), das Baudepartement des Kantons Basel beauftragt, Anfang April 2005 eine Projektstudie ?Kapazitätserhöhung Osttangente? zu erarbeiten, die von von einer Reihe von Fachstudien ergänzt wurde. Aus den Zwischenresultaten wurde erkannt, dass es sich bei der Projektstudie ?Kapazitätserhöhung Osttangente? nur um ein Teilprojekt handelt, wenn das Ziel einer nachhaltigen Verbesserung der Struktur der Osttangente Basel erreicht werden soll.
Deshalb wurden nachstehende Teilprojekte zu einem Gesamtprojekt;?STOT Strukturverbesserung Osttangente? Basel zusammengefasst, die als Ganzes ? so wie nachstehend definiert ? Gegenstand dieser Ausschreibung sind.
2.6 Ausführungsort   Osttangente Basel
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Bearbeitungsbeginn des Generellen Projekts: Januar 2007.
Abgabe des Generellen Projekts zur Genehmigung an den Bundsrat: Ende 2007.
Auflage des Ausführungsprojekts: Mai 2008.
Detailprojekt: November 2008.
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung aufgeteilt in Lose 
- Lose Beschreibung
NrBeschreibungCPV Nr BetragTermin
Fachbereich Trasse    
Fachbereich Brücken    
Fachbereich Tunnel    
Fachbereich Infrastruktur    
Fachbereich Umgebungsgestaltung    
Fachbereich Umweltberatung    
- Bemerkung:   Der ausgeschriebene Leistungsbereich der Ingenieurleistungen umfasst bei allen Fachbereichen die Teilphasen 31 Generelles Projekt (Vorprojekt) und 33 Ausführungsprojekt (Bewilligungsverfahren, Auflageprojekt).
- Sind Offerten für mehrere Lose zulässig   Ja 


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.