Studienauftrag Erweiterung Schulanlage mit Mehrzweckhalle Oberdiessbach


3791018 SIMAP - 21.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Wettbewerb
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Oberdiessbach, vertreten durch den Gemeinderat
Beschaffungsstelle/Organisator
Lohner + Partner Planung Beratung Architektur GmbH
Barbara Dietrich
Bälliz 67
3600 Thun
Schweiz
Telefon: 033 223 44 80
Fax: 033 223 44 72
E-Mail: dietrich@lohnerpartner.ch
URL:
1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge
Datum: 20.09.2013
Formvorschriften: Schlusstermin Einreichung: Datum Poststempel A-Post
1.5 Typ des Wettbewerbs
Studienauftrag
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Wettbewerbsobjekt
2.1 Art der Wettbewerbsleistung
Architekturleistung
2.2 Projekttitel des Wettbewerbes
Studienauftrag Erweiterung Schulanlage mit Mehrzweckhalle Oberdiessbach
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
510
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
2.5 Projektbeschrieb
Entwurf einer Schulraumerweiterung für die Primarschule und einer Mehrzweckhalle (Doppel- oder Dreifachhalle) auf dem Areal der Primarschule Oberdiessbach (siehe provisorisches Verfahrensprogramm vom 7. August 2013)
2.6 Realisierungsort
Oberdiessbach
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: (Varianten Doppel- und Dreifach-Sporthalle)
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Realisierungstermin
Bemerkungen: ohne Angaben

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
siehe provisorisches Verfahrensprogramm vom 7. August 2013
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Entscheidkriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Teilnahmeunterlagen bis spätestens: 19.09.2013
Kosten: keine
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
4
3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
23.10.2013
3.13 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes
28.02.2014
3.14 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.16 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab: 21.08.2013 bis 19.09.2013
Sprache der Teilnahmeunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen: ohne Angaben

4. Andere Informationen
4.1 Namen der Mitglieder und der Ersatzleute der Jury sowie allfälliger Experten
siehe provisorisches Verfahrensprogramm
4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?
Ja
4.3 Gesamtpreissumme
Präqualifikation: keine Entschädigung
Studienauftrag: fixe Entschädigung Fr. 20'000 pro Team
4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?
Ja
Betrag: 20'000.00
4.5 Anonymität
nicht anonym

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.