Suivi du bruit ferroviaire 2016 - 2025


4671587 SIMAP - 15.09.2015
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Office fédéral des transports,
division Infrastructure, section Grands projets
Beschaffungsstelle/Organisator
Office fédéral des transports,
division Infrastructure, section Grands projets
Mühlestrasse 6
3003 Berne
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: laerm@bav.admin.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Suivi du bruit ferroviaire 2016 - 2025
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: 27
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71330000 - Verschiedene von Ingenieuren erbrachte Dienstleistungen

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
Preis: Gewichtung 30%
Datenauswertung: Gewichtung 20%
Projektorganisation / beteiligte Firmen: Gewichtung 20%
Prozesse und Wartung: Gewichtung 20%
Ausrüstung Messstationen: Gewichtung 10%
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Müller-BBM Schweiz AG, Gewerbestrasse 25, 4123 Allschwil, Schweiz
Preis: CHF 1'060'000.00
Bemerkung: prix évalué sans les coûts des sondages
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: De toutes les offres, c'est l'offre de l'adjudicataire qui a reçu le plus de points. Elle est ainsi la plus avantageuse économiquement dans son ensemble. L'offre de l'adjudicataire séduit non seulement par le prix le plus favorable mais aussi par une bonne notation dans tous les critères.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 15.05.2015
im Publikationsorgan: www.simap.ch
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 28.08.2015
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 7
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Conformément à l'art. 30 LMP, la présente publication peut être attaquée, dans un délai de 20 jours à compter de sa notification, auprès du Tribunal administratif fédéral, case postale, 9023 St. Gall. Le mémoire de recours, à présenter en deux exemplaires, indiquera les conclusions, motifs et moyens de preuve et portera la signature de la partie recourante ou de son mandataire; y seront jointes une copie de la présente publication et les pièces invoquées comme moyens de preuve, lorsqu'elles sont disponibles.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.