T.290 Vorfeldzone Süd, Los 1.2, Neubau O27 Trafostation Vorfeld Süd (Grund-Installationen und NS- & SS-Verkabelung)


2264248 SIMAP - 09.11.2009
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle:   Unique (Flughafen Zürich AG) Airfield Maintenance, Tiefbau
Beschaffungsstelle/Organisator:   Unique (Flughafen Zürich AG)
Airfield Maintenance, Tiefbau,  zu Hdn. von Fritz Jeker,  Postfach,  8058  Zürich Flughafen,  Schweiz,  Telefon:  043 816 26 22,  Fax:  043 816 47 15,  E-Mail:  fritz.jeker@unique.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Unique (Flughafen Zürich AG)
Airfield Maintenance, Tiefbau,  zu Hdn. von Fritz Jeker,  Postfach,  8058  Zürich Flughafen,  Schweiz,  Telefon:  043 816 26 22,  Fax:  043 816 47 15,  E-Mail:  fritz.jeker@unique.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

18.11.2009
Bemerkungen:   Beantwortung der Fragen bis 22.11.2009 12.00 Uhr
Weitere Termine siehe Submissionsdokument

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum:   27.11.2009  Uhrzeit: 11:00 , Formvorschriften:   Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)

1.5 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.6 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.7 Auftragsart

Bauauftrag

1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Bauauftrages

Ausführung

2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung

T.290 Vorfeldzone Süd, Los 1.2, Neubau O27 Trafostation Vorfeld Süd (Grund-Installationen und NS- & SS-Verkabelung)

2.3 Aktenzeichen / Projektnummer

T.290

2.4 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 51000000 - Installation (außer Software)
BKP: 2 - Gebäude,
23 - Elektroanlagen,
3 - Betriebseinrichtungen,
33 - Elektroanlagen

2.5 Detaillierter Projektbeschrieb

Für die neue Trafostation O27, die sich auf dem nicht öffentlichen Bereich des Flughafen Zürich im Bereich des Vorfeldsüd befindet, sind in diesem Los die entsprechende elektrische Grundausrüstung (Grund-Installationen) auszuführen, als zweiter Teil sind die neuen SGK entsprechend zu Verbinden und Anzuschliessen (Stark- & Schwachstrom).
Die Offerte beinhaltet die entsprechenden Grund-Installationen der Station mit Schaltern, Steckdosen sowie der Beleuchtung (FL), weitere Anschlüsse der Gebäudetechnik, Anschlüsse BMA ect.
Als zweiter Teil sind die internen Verbindungsleitungen der neuen Schaltschränke (Stark- & Schwachstrom) enthalten. Die Abgabe und Übergabe der Installationen erfolgt mit sämtlichen Protokollen, Abnahmen und Sina’s (Kontrollperiode >10 Jahre) an den Auftraggeber.
Die MS-/NS-Hauptleitungen, Anschlüsse und Kabel (> 50mm2) sind nicht Bestandteil dieser Ausschreibung. Die Ausschreibung enthält nur die „in House-Verbindungen“ (die externen Leitungen sind in einem anderen Los und bereits ausgeschrieben).

2.6 Ort der Ausführung

Flughafen Zürich (Luftseite)

2.7 Aufteilung in Lose?

Nein

2.8 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.10 Ausführungstermin

Beginn  11.01.2010  und Ende  02.04.2010

3. Bedingungen

3.5 Bietergemeinschaften

zugelassen

3.7 Eignungskriterien

aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Zuschlagskriterien:

aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten:   CHF 200.00
Zahlungsbedingungen:   bar bei Bezug

3.11 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.12 Gültigkeit des Angebotes

12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

zu beziehen von folgender Adresse:
Edelmann Ingenieurbüro AG,  zu Hdn. von Edelmann jun.,  Bergstrasse 23+24,  8478  Thalheim an der Thur,  Schweiz,  Telefon:  052 320 85 85,  Fax:  052 320 85 86,  E-Mail:  roman.edelmann@e-planung.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab :   10.11.2009  bis  25.11.2009
Sprache der Ausschreibungsunterlagen :   Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen :   Ab 10. - 25. November 2009 (zwischen 08:00- 16:00 Uhr)
Verspätete Anmeldungen bzw. Abholungen werden nicht zugelassen.

4. Andere Informationen

4.3 Verhandlungen

Keine

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Verwaltungsgerichtbeschwerde 10 Tage

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.