Tief- und Strassenbauarbeiten für RWSG-Wasserleitung und Deckbelag


5677497 SIMAP - 04.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
RWSG Regionale Wasserversorgung St.Gallen AG
Beschaffungsstelle/Organisator
RWSG Regionale Wasserversorgung St.Gallen AG
c/o St.Galler Stadtwerke
Ulrich Häfliger
St.Leonhard-Strasse 15
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: ulrich.haefliger@sgsw.ch
URL: www.rwsg.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
RWSG Regionale Wasserversorgung St.Gallen AG
c/o St.Galler Stadtwerke
Ulrich Häfliger
St.Leonhard-Strasse 15
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: 071 224 50 84
Fax:
E-Mail: ulrich.haefliger@sgsw.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 18.12.2017
Formvorschriften: Stichwort: "Tief- und Strassenbauarbeiten für RWSG-Wasserleitung und Deckbelag"
Verspätet eingereichte oder unvollständige Angebote oder solche mit Streichungen werden von der Submission ausgeschlossen und sind ungültig.
Das Angebot ist in einfacher Ausführung einzureichen. Massgebend ist das Datum der Postaufgabe einer schweizerischen Poststelle (A-Post Plus).
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Tief- und Strassenbauarbeiten für RWSG-Wasserleitung und Deckbelag
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45231300 - Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Die RWSG plant eine neue Leitung vom SWW Rorschach nach HDPW Riet in Goldach zu bauen. Sämtliche Arbeiten wie Belagsaufbruch, Aushubarbeiten inkl. Spriessung und allfällige Wasserhaltung sowie das helfen beim Rohrverlegen, das Wiedereinfüllen und die Wiederinstandstellung der Fahrbahn sind darin enthalten. Auf gewissen Abschnitten des Neubaus werden noch weitere Leitungen verlegt. Die gesamte Werkleitungsstrecke misst ca. 1'050 m. Belagsarbeiten in der Kantonsstrasse auf ca. 11'000 m2.
Vertragspartner:
Tiefbauamt Kanton St.Gallen
RWSG
Technische Betriebe Goldach
Technische Betriebe Rorschach
2.6 Ort der Ausführung
Gem. Rorschach: Hadwigstrasse und Thurgauerstrasse
Gem. Goldach: Seestrasse und Rietbergstrasse
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 05.02.2018
Bemerkungen: Der Witterung entsprechend kann es zu Verzögerungen kommen. Durch den frühen Baustart kann der tiefe Seewasserspiegel ausgenutzt werden.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.6 Subunternehmer
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 04.12.2017 bis 15.12.2017
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind ausschliesslich über SIMAP erhältlich. Sie werden nicht in gedruckter Form an die Interessenten abgegeben.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons St.Gallen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Webergasse 8, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.