Totalsanierung Lauterbachstrasse


2516022 SIMAP - 19.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeinde Vechigen
Beschaffungsstelle/Organisator
Gemeinde Vechigen
Peter Luginbühl
Kernstrasse 1
3067 Boll
Schweiz
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
27.07.2010
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 13.08.2010
Formvorschriften: Im Couvert verschlossen mit dem Eingabevermerk "Offerte Totalsanierung Lauterbachstrasse" Übergabe an die schweizerische Post (A-Post)
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Totalsanierung Lauterbachstrasse
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
10088
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Totalsanierung der Strasse in Etappen mit Belagsaufbruch, Aushub, Grabarbeiten für Werkleitungen, Kofferung und Belagsarbeiten
2.6 Ort der Ausführung
Utzigen Dorf ab Restaurant Rössli bis Spirche, Gesamtlänge 900 m
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Varianten sind erlaubt
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 18.10.2010 und Ende 25.11.2011
Bemerkungen: Vorarbeiten Baulos 1:
Eventuell ab 18.10.2010 (die Vorgabe "alle Grabarbeiten für Werkleitungen ab Planum" ist aber verbindlich). Bei jedem Arbeitsbeginn im Herbst muss garantiert werden, dass vor Wintereinbruch bis Mitte November 2011 auf allen begonnen Teilstrecken die definitive Tragschicht eingebaut werden kann.
Hauptarbeiten ab März 2011 gemäss Programm Bauunternehmer (möglichst kurze Bauzeit).
Zwischentermine:
Nach detailliertem Bauprogramm Bauunternehmer (mit der Offerte zwingend einzureichen)
Abschluss Los 1: Restaurant Rössli - Profil 3
Abschluss Los 2: Profil 3 - Talackerweg
Abschluss Los 3: Talackerweg - Spirche
Einbau Tragschicht auf Fahrbahn abgeschlossen Herbst 2011 (nach Bauprogramm Bauunternehmer)
Deckbeläge 2012

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19.07.2010 bis 04.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Unterlagenbezug ausschliesslich über SIMAP

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (Originaltext) und Amtsblatt des Kantons Bern (gleichentags oder bis 14 Tage später).
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung inkl. der Eignungs- und Zuschlagskriterien kann innert 10 Tagen seit der Publikation beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln und eine Begründung enthalten, sowie rechtsgültig unterzeichnet sein. Greifbare Beweismittel sind beizulegen.
Wird keine Beschwerde erhoben können die Festlegungen in den Ausschreibungsunterlagen in einem späteren Beschwerdeverfahren nicht mehr angefochten werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.