Transformations intérieures des Halles 1 à 3 du Palais de Beaulieu dans la perspective de l'installation de l'Institut et Haute Ecole de la Santé La Source HES-SO


5076228 SIMAP - 05.08.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Fondation de Beaulieu / divers travaux Palais de Beaulieu
Beschaffungsstelle/Organisator
Qualis.ch Sàrl
Juan Iglesias
En Budron H9
1052 Le Mont sur Lausanne
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: fdb@qualis.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
31.08.2016
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 16.09.2016
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Transformations intérieures des Halles 1 à 3 du Palais de Beaulieu dans la perspective de l'installation de l'Institut et Haute Ecole de la Santé La Source HES-SO
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
FDB CGI IMR B2020 ELS / 254
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45343230 - Installation von Sprinkleranlagen
BKP: 254 - Sanitärleitungen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Transformations intérieures des Halles 1 à 3 du Palais de Beaulieu dans la perspective de l'installation de l'Institut et Haute Ecole de la Santé La Source HES-SO
Installation de sprinkler
2.6 Ort der Ausführung
1004 Lausanne
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 16.01.2017 und Ende 28.02.2018
Bemerkungen: - mise en œuvre H2 - à partir de mi janvier 2017
- mise en œuvre H3 - Juin 2017
- mise en service générale H2 / H3 - fin février 2018

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 14.09.2016
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 05.08.2016 bis 14.09.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Französisch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Le présent appel d'offres peut faire l'objet d'un recours à la Cour de droit administratif et public du Tribunal cantonal, Av. Eugène-Rambert 15, 1014 Lausanne, déposé dans les dix jours dès la publication ; il doit être signé et indiquer les conclusions et motifs du recours. La décision attaquée est jointe au recours.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.