TRAVAUX DE TAILLE DE PIERRE NATURELLE "MOLASSE"


2545997 SIMAP - 16.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Ville de Morges - Direction Patrimoine.
Rénovation du Temple de Morges, 3ème étape - CFC 216 Travaux en pierre naturelle
Beschaffungsstelle/Organisator
Ville de Morges - Direction Patrimoine
Marc-André Gremion
Case postale - Av. de Riond-Bosson 14
1110 Morges
Schweiz
Telefon: +41 (0)21/823 03 50
Fax: +41 (0)21/823 03 55
E-Mail: marc-andre.gremion@morges.ch
URL: http://www.morges.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Ville de Morges - Direction Patrimoine
Marc-André Gremion
Case postale - Av. de Riond-Bosson 14
1110 Morges
Schweiz
Telefon: +41 (0)21/823 03 50
Fax: +41 (0)21/823 03 55
E-Mail: marc-andre.gremion@morges.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
03.09.2010
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 10.09.2010
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
TRAVAUX DE TAILLE DE PIERRE NATURELLE "MOLASSE"
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45262511 - Steinmetzarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
RESTAURATION DES FACADES ET DE LA TOITURE DE LA NEF ET DU CHOEUR
2.6 Ort der Ausführung
MORGES
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: PLANNING PREVISIONNEL
Ouverture du chantier: octobre 2010
Fin des travaux: septembre 2011

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 30.12.2011
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Atelier d'architecture
Jean-Paul Crausaz et Partenaire, arch. ETS
Ch. de Pierrefleur 50
1004 Lausanne
Schweiz
Telefon: 021/646.87.74
Fax: 021/646.87.75
E-Mail: jp.crausaz@bluewin.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 26.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Französisch

4. Andere Informationen
4.4 Verfahrensgrundsätze
Réalisation des travaux: sous réserve de l'acceptation du préavis par le conseil communal
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Le présent appel d'offres peut faire l'objet d'un recours à la Cour de droit administratif et public (CDAP) du Tribunal cantonal, 15. avenue Eugène-Rambert, 1014 Lausanne, dans les 10 jours dès la parution dans la FAO

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.