Umbau des Knotens Langenthalstr./Jurastr./Wynaustr./Riedgasse in Aarwangen in einen Kreisverkehrspla


1432018 SIMAP - 08.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   A BVE/TBA Oberingenieurkreis IV 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern, Tiefbauamt, Oberingenieurkreis IV
- Ansprechperson   Hans-Peter Hubert
- Adresse   Tiergarten 1
- Postleitzahl   3401
- Ort   Burgdorf
- Land   CH
- Telefon   ++41 34 420 82 82
- Fax   ++41 34 420 82 83
- E-mail   info.tbaoik4@bve.be.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Kanton 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Umbau des Knotens Langenthalstr./Jurastr./Wynaustr./Riedgasse in Aarwangen in einen Kreisverkehrspla
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   7033 Kreisel Aarwangen
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    Umgestaltung des Verkehrsknotens in einen Kreisverkehrsplatz, Fahrbahnen in Ortsbeton, neues Bahntrasse im Bereich des Kreisels für Bahnlinie Langenthal - Niederbipp, inkl. Werkleitungsbau (Umbau unter Bahn- und Strassenverkehr)
2.6 Ausführungsort   Knoten Langenthalstrasse/Jurastrasse/Wynaustrasse/Riedgasse Aarwangen
2.7 Ausführungstermin  
- Anfang    02/07/2007
- Ende    14/09/2007
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 
2.9 Teilangebote   Nicht zulässig 
2.10 Varianten   nicht zulässig


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.