Umbau Liegenschaft Dorfstrasse 43, Zumikon


3556438 SIMAP - 25.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeinde Zumikon
Beschaffungsstelle/Organisator
Gemeindeverwaltung Zumikon
Ernst Enzler
Dorfplatz 1
8126 Zumikon
Schweiz
Telefon: +41 44 918 78 30
Fax: +41 44 918 78 00
E-Mail: enzler@zumikon.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Gemeindeverwaltung Zumikon
Ernst Enzler
Dorfplatz 1
8126 Zumikon
Schweiz
Telefon: +41 44 918 78 30
Fax:
E-Mail: enzler@zumikon.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 22.02.2013
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
Baudienstleistung
Dienstleistungskategorie CPC: [12] Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche und Analysen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Umbau Liegenschaft Dorfstrasse 43, Zumikon
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
BKP: 291 - Architekt
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Der Gemeinderat von Zumikon beabsichtigt, das ehemalige Gemeindehaus an der Dorfstrasse 43, Vers.Nr. 115 auf Kat.Nr. 3854, baulich zu erneuern. Eine Gebäudeanalyse aus dem Jahre 2001 zeigt, dass die meisten und wesentlichsten Bauteile das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben und das Gebäude in keiner Weise den heutigen energetischen Vorschriften entspricht. Dementsprechend soll ein umfassender Umbau realisiert werden. Das Gebäude ist im kommunalen Inventar unter der Nummer 5.2. aufgeführt. Bei der Umnutzung und Sanierung der Liegenschaft ist den anliegen des Denkmalschutzes Rechnung zu tragen.

Der Gemeinderat beabsichtigt, das zukünftige Gebäude dem Freizeitzentrum Zumikon sowie dem Frauenverein für den Betrieb der Kleider- und Spielzeugbörse zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zweck ist Max Baur, dipl. Arch. ETH/SIA vom Büro mxb architektur aus Hombrechtikon mit einer entsprechenden Machbarkeitsstudie beauftragt worden.

Ausgeschrieben werden die Leistungen für die Architekturarbeiten. Für die definitive Auftragserteilung wird, unter Anwendung der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen (IVöB) sowie der Kantonalen Submissionsverordnung (SVO), ein entsprechendes Präqualifikationsverfahren durchgeführt.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Dorfstrasse 43, Zumikon
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Der Projektierungsbeginn ist auf den 1. Juli 2013 geplant.

Fertigstellung Bauprojekt mit Kostenvoranschlag bis Ende 2013.

Antrag zur Genehmigung des Ausführungskredits durch die Gemeindeversammlug im Frühjahr 2014

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
Zahlungsbedingungen: Keine
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
5
3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
11.03.2013
3.13 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes
17.05.2013
3.14 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.16 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
mxb architektur
Max Baur
Eichstutz 7
8634 Hombrechtikon
Schweiz
Telefon: +41 55 264 18 60
Fax: +41 55 264 18 61
E-Mail: mxb@hispeed.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 28.01.2013 bis 20.02.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.