Umbau und Erneuerung Volksschulhaus Breitfeld


1630746 SIMAP - 08.11.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Stadt Bern, Stadtbauten Bern 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Stadtbauten Bern
- Ansprechperson   Frau Dominique Plüss
- Adresse   Schwarztorstrasse 71, Postfach
- Postleitzahl   3000
- Ort   Bern 14
- Land   Schweiz
- Telefon   031 321 76 30
- E-mail   -
1.2 Art der Vergabestelle    Gemeinde 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Umbau und Erneuerung Volksschulhaus Breitfeld
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   StaBe VS Breifeld BKP 211.1 - 274
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    Umbau und Erneuerung Volksschulhaus Breitfeld mit Einbau eines rollstuhlgängigen Lifts, Bereitstellen von Gruppen- und Spezialräumen sowie Mehrzweckraum, Singsaal und Lehrerbereich.
2.6 Ausführungsort   Bern
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Anfang: Bauphase 1, Sommer 2008 / Bauphase 2, Sommer 2009
Ende: Bauphase 1, Herbst 2008 / Bauphase 2, Herbst 2009
2.8 Beschaffung(en)    Mehrere Beschaffungen 
- Kurzbeschreibung der verschiedenen Beschaffungen:
NrBeschreibungCPV Nr BetragTermin
BKP 274 Spezialverglasungen: Verglaste Brandschutztüren und Abschlüsse aus Holz    
- Möglichkeit Offerten für mehrere Beschaffungen einzureichen   Ja 
2.9 Teilangebote   Nicht zulässig 
- Bemerkung   Aus wirtschaftlichen und terminlichen Gründen behält sich die Bauherrschaft das Recht vor, die Arbeiten in verschiedenen Losen zu vergeben.
2.10 Varianten   Gleichwertige Offertvarianten als Ergänzung zum Grundangebot sind zugelassen.


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.