Umnutzung Radiostudio Brunnenhof, Zürich in Sekundarschule


6916365 SIMAP - 13.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Freihändiges Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Zürich
Amt für Hochbauten
-
Postfach
8021 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: AHB-Beschaffungswesen@zuerich.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Freihändiges Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Umnutzung Radiostudio Brunnenhof, Zürich in Sekundarschule
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: -1
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Spillmann Echsle Architekten AG, Englischviertelstrasse 24, 8008 Zürich, Schweiz
Preis: CHF 641'700.00
Bemerkung: Generalplanung, Phase Vorprojekt
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Damit der Schulraum per Sommer 2024 im Schulkreis Glattal und Waidberg weiter sichergestellt ist, ist die Beschaffung der Generalplanungsleistung gemäss §10 Abs. 1 lit. d. SVO des Kantons Zürich so dringlich, dass kein offenes, selektives oder Einladungsverfahren durchgeführt werden kann. Des Weiteren wird gemäss Art. 1 Abs. 3 lit. d (wirtschaftlicher Umgang mit öffentlichen Geldern) IVÖB ein längerer Leerstand der Gebäude vermieden.
Nach heutigem Wissensstand ist vorgesehen, die weiteren Generalplanungsleistungen (Bauprojekt, Bewilligungsverfahren und Ausschreibung) im Frühjahr 2021, nach Vorliegen des restlichen Projektierungskredits und Freigabe der weiteren Planungsphasen, ebenfalls freihändig an die Spillmann Echsle Architekten AG zu vergeben. Dieser Zuschlag wird zur gegebenen Zeit ebenfalls öffentlich publiziert.

4. Andere Informationen
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 10.07.2020
4.4 Sonstige Angaben
Gemäss Verfügung Nr. 200356 des Vorstehers des Hochbaudepartements
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.