Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, Umbau Gebäude C, Generalplanerleistungen


1189939 SIMAP - 05.05.2006
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag 
- Verfahrensart:  selektives 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Baudepartement des Kantons Basel-Stadt 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Baudepartement des Kantons Basel-Stadt,
Submissionsbüro
beauftragt durch das
Hochbau- und Planungsamt, Hauptabteilung Hochbau
- Adresse   Münsterplatz 11, Postfach
- Postleitzahl   4001
- Ort   Basel
- Land   Schweiz
- Telefon   061 267 91 76
- Fax   061 267 91 78
- E-mail   bdsub@bs.ch
- Internet-Adresse   www.submissionsbuero.bs.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Kanton 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel,
Umbau Gebäude C, Generalplanerleistungen
2.2 Art des Dienstleistungsauftrages    Baudienstleistungen 
- Dienstleistungsart   
2.3 Referenz des Dossiers   20060527
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Dienstleistungen    Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel,
Umbau Gebäude C in eine offene psychiatrische Akutabteilung.
Generalplanerleistungen.
Die beauftragte Firma erbringt sämtliche erforderlichen Planer-Leistungen in den Bereichen Architektur, Statik, Elektro-, Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärplanung sowie im Bereich der Haustechnik-Koordination:
- Umbau und Gesamtsanierung eines schützenswerten Gebäudes für die neue Zweckbestimmung einer offenen psychiatrischen Akutabteilung mit ca. 14-18 Betten.
- Die Leistungen für Architekten und Architektinnen und die Leitung des Planerteams betreffen die SIA-Phasen 3 (Projektierung), 4 (Ausschreibung) und 5 (Realisierung) bei Umbaukosten von maximal CHF 2.7 Mio. (inkl. Honorare, Reserven, MWSt.)
- Das Planerteam setzt sich ab Phase Offertstellung voraussichtlich wie folgt zusammen: Architekt, Bauingenieur, Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- Elektroplaner.
Für die Projektierung und die Realisierung dieser Umbaumassnahmen werden primär Architektinnen und Architekten gesucht, welche das Potential haben dieses Vorhaben mit hoher funktioneller und architektonischer Qualität, sowie ausgeprägtem Kostenbewusstsein zu planen. Weiter ist zu beachten, dass die Terminvorgaben für den weiteren Planungsprozess eng bemessen sind und die Teilnehmer die notwendigen personellen Ressourcen für eine speditive und kompetente Weiterbearbeitung im Anschluss Ausschreibungsverfahren nachweisen müssen.
2.6 Ausführungsort   Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel,
Umbau Gebäude C in Basel
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Planungsbeginn Ende Juli 2006.
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.