Universitätsspital Zürich, Sanierung Bettenhaus Ost I-III, nachträgliche bauliche Anpassungen Ost III, Schadstoffsanierung


3772723 SIMAP - 02.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Baudirektion Kanton Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
Hochbauamt Kanton Zürich
Baubereich 4
Sonja Kaplan
Stampfenbachstrasse 110
8090 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Hochbauamt Kanton Zürich
Stab
Kanzlei
Stampfenbachstrasse 110
8090 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 11.09.2013
Uhrzeit: 17:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Universitätsspital Zürich, Sanierung Bettenhaus Ost I-III, nachträgliche bauliche Anpassungen Ost III, Schadstoffsanierung
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
20074_119
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP:
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Schonende Demontage von 262 Fenstereinheiten exkl. Flügel im Unterdruck und unter PSA nach den Richtlinien der EKAS 6503, der Bestimmungen der SUVA für Arbeitnehmerschutz und den Vorgaben des Umwelt- und Gesundheitsschutzes Zürich (UGZ). Demontiert werden müssen Fensterrahmen und Wetterschenkel mit asbesthaltigen Anschlagkitten in Zusammenarbeit mit Fensterbauer, der gewisse Vorleistungen bereit stellt.
2.6 Ort der Ausführung
Rämistrasse bei 100, Zürich
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Sind separat anzubieten (alle Kosten und Terminvorgaben beinhaltend)
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Beginn Etappe 1: Montag, 02.12.2013 (Aiii und Aiv: Geschoss A - Seite Zürichberg)
Ende letzte Etappe 8: November 2014
Eingabefrist Angebote: Mittwoch 11.09.2013 (Eingang am Eingabeort massgebend, Poststempel nicht massgebend, rechtsgültig unterzeichnet). Eignungskriterien sind vollumfänglich zu erfüllen. Begehung vom Dienstag, 20.08.2013 ist obligatorisch und als Eignungskriterium definiert! Angebote, die ALLE Eignungskriterien erfüllen, werden gemäss Zuschlagskriterien bewertet und rangiert.

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 28.02.2014
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Hochbauamt Kanton Zürich
Baubereich 4
Sonja Kaplan
Stampfenbachstrasse 110
8090 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: sonja.kaplan@bd.zh.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 02.08.2013 bis 19.08.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Anmeldung zum Bezug der Teilnahmeunterlagen erwünscht bis vor obligatorischer Begehung am 20.08.2013.
Die Submissonsunterlagen sind per E-Mail zu bestellen.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.