UW Châtelard und UW Romanel GIS Innenraum SF6 gasisolierte Schaltanlage


5681303 SIMAP - 06.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
SBB Infrastruktur Einkauf Energie
Beschaffungsstelle/Organisator
SBB Infrastruktur Einkauf Energie
I-ESP-EI-SEF-EN
Hilfikerstrasse 3
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: einkauf.energie@sbb.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
12.01.2018
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 02.02.2018
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Werkvertrag
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
UW Châtelard und UW Romanel GIS Innenraum SF6 gasisolierte Schaltanlage
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 31214000 - Schaltanlagen
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Für die neuen Unterwerke Châtelard und Romanel beabsichtigt die SBB die Beschaffung zweier 132kV-SF6 gasisolierter Schaltanlagen. Die Schaltanlage Châtelard umfasst 9 Felder, jene von Romanel 6 Felder. Die Auslieferung der Anlage Châtelard ist auf den August 2019, jene von Romanel auf den Juli 2019 geplant.

Die Beschaffung beinhaltet insbesondere die Herstellung, Lieferung, Montage, Prüfung, Inbetriebsetzung und Personalschulung.

Wir werden am 13.12.2017 um 13:00 Uhr eine Anlagenbegehung im Unterwerk
Châtelard durchführen.
Treffpunkt: Eingang Kraftwerk SBB Châtelard
Route de Châtelard 2, 1925 Le Châtelard VS
Teilnehmer müssen einen Helm (nicht weiss), eine Leuchtweste und trittsichere Schuhe mitnehmen und diese bei der Begehung tragen.
Die Anzahl Teilnehmer pro Anbieter ist auf zwei Personen beschränkt. Die Anmeldung, mit Namen der teilnehmenden Personen und Firma ist bis am 12.12.2017 12:00 Uhr an folgende E-Mail: einkauf.energie@sbb.ch zu senden
2.6 Ort der Lieferung
Châtelard und Romanel
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Varianten sind zugelassen. Das von der SBB AG geforderte Grundangebot muss in jedem Fall eingereicht werden.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zugelassen
3.6 Subunternehmer
zugelassen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
A)Hinreichende Befähigung zur Auftragserfüllung
B)Genügende wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
C)Hinreichendes Qualitätsmanagement
D)Hinreichendes Umweltmanagement
E)Ausreichende personelle und technische Kapazität
F)Hinreichende Service- und Supportorganisation
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
A)2 Referenzen der letzten 5 Jahre zu vergleichbaren und in Betrieb genommenen Objekten. Dabei muss mindestens eine Referenz im 16.7Hz Bereich sein.
B)Bestätigung der Garantin, dass im Fall der Beauftragung die geforderte Sicherheitsleistung beigebracht werden kann.
C)Nachweis eines unternehmensbezogenen Qualitätsmanagements ISO 9001 oder vergleichbar.
D)Nachweis eines unternehmensbezogenen Umweltmanagements ISO 14001 oder vergleichbar (z.B. Unternehmenspolitik und Umweltpolitik; Beweise dafür wie Umweltaspekte in der Produktentwicklung berücksichtigt werden; Bericht eines internen Umweltaudits; oder Check/Überprüfungen usw.).
E)Nachweis über ausreichende personelle Kapazität mit entsprechender Ausbildung und ausreichende technische Kapazität für die termingerechte Realisierung des Vorhabens. Beschreibung der Personalkapazität inkl. Ausbildung, der technischen Ressourcen, Fertigungskapazitäten und Ausstattung im Hinblick auf die Erbringung des zu vergebenden Auftrages.
F)Nachweis, dass eine genügende Service- und Supportleistung gewährleistet ist. Service- und Supportorganisation muss aufgezeigt werden (Interventionszeiten, Servicestellung, Personal usw.).
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.2 Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen der SBB AG für die Beschaffung von Bahnstromversorgungsanlagen (AGB-B) vom
Juli 2017
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Angebote und weitere Vertragsbestandteile müssen in der in Ziffer 2.4 der Ausschreibungsbedingungen genannten
Vertragssprache eingereicht werden.
Die massgebenden AGB und diverse Musterformulare stehen in d/f/i und teilweise auch in Englisch zur Verfügung und
können bei der in Ziffer 1.1 dieser Publikation genannten Stelle angefordert werden.
Diese Unterlagen dienen lediglich als Übersetzungshilfen.
Ausschreibungsspezifische Unterlagen wie insbesondere die Ausschreibungsbedingungen, technische und andere
Spezifikationen sowie der Vertrag sind nur in deutscher Sprache verfügbar.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Publikation schriftlich Beschwerde beim
Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St.Gallen erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen
und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der
beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und
vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.