Verkehrsdienstregelung der Carver­ kehrsplätze auf dem Schwanen­ und Löwenplatz


3797860 Amtsblatt LU - 24.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt LU)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


1. Auftraggeberin: Stadt Luzern, vertreten durch Stadtraum und Veranstaltungen, Winkelriedstrasse 12a, 6002 Luzern.

2. Art desVerfahrens: offenes Verfahren.

3. Gegenstand und Umfang der Beschaffung: Verkehrsdienstregelung der Carver­kehrsplätze auf dem Schwanen­ und Löwenplatz. Der genaue Auftragsbeschrieb, die Einsatzzeiten sowie die Eignungs­ und Vergabekriterien sind Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen.

4. Sprache des Verfahrens: Deutsch.

5. Zeitdauer der Dienstleistung: 1. Januar 2014 bis 31.Dezember 2018.

6. Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen können schriftlich bei der Stadt Luzern, «Öffentliche Beschaffung Verkehrsdienst», Stadtraum und Veranstaltungen,Winkelriedstrasse 12a, 6002Luzern, angefordert werden. Der Anmeldung ist ein frankiertes und adressiertes C4­ Kuvert beizu­legen.

7. Einreichung der Angebote: Die Angebote sind verschlossen an folgende Adresse einzureichen: Stadt Luzern, Stadtraum und Veranstaltungen, Winkelriedstrasse 12a, 6002 Luzern, mit Vermerk auf dem Kuvert «Verkehrsdienst Schwanen­ und Löwenplatz».

Eingabetermin: Freitag, 27.September 2013. Die Angebote müssen bis spätestensam Tag des Eingabetermins um 16 Uhr bei der Dienstabteilung Stadtraum und Veranstaltungen, Büro 0.401 (Büro für Ausnahmebewilligungen), abgegeben werden oder dort eingetroffen sein. Das Risiko, dass das zugestellte Angebot rechtzeitig eintrifft, liegt beim Anbieter.

8. Öffnung der Angebote: Montag, 7. Oktober 2013, 11 Uhr, Stadthaus, Hirschen­graben 17,Sitzungszimmer Sonnenberg (1.421).

9. Verbindlichkeit de rAngebote: bis 31.Dezember 2013.

10. Vorbehalt: Die vorliegende Beschaffung erfolgt unter Vorbehalt der Finanzie­rungszusicherung durch die einfachen Gesellschaften der jeweiligen Carverkehrs­plätze gegenüber der Stadt Luzern.

11. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Kantonsgericht Luzern, 4.Abteilung, Obergrundstrasse 46,Postfach 3569, 6002 Luzern, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde hat einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten und ist im Doppel einzu­reichen. Die angefochtene Ausschreibung und vorhandene Beweismittel sindbeizulegen.

Luzern, 19.August 2013
StadtLuzern,Stadtraum undVeranstaltungen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.