Verwaltungsgebäude Beer-Haus, Ausbauarbeiten Beschaffungs-Nr 7


3785839 SIMAP - 16.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Stadtbauten Bern
Beschaffungsstelle/Organisator: Fachstelle Beschaffungswesen Stadt Bern, zu Hdn. von Hrn. Anton Funk, Schwanengasse 14, 3011 Bern, Schweiz, Telefon: +41 31 321 65 30, Fax: +41 31 321 73 42, E-Mail: beschaffungswesen@bern.ch, URL www.bern.ch/beschaffungswesen

1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt

1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart
Bauauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Verwaltungsgebäude Beer-Haus, Ausbauarbeiten
Beschaffungs-Nr 7
Kurze Beschreibung: Sanitäranlage (BKP 250): - Sanierung bestehender und Einbau neuer WC-Anlagen und Garderoben - Anschlüsse an diversen haustechnischen Anlagen - Anpassungen Bürogeschosse und Rechenzentrum

2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP:25 - Sanitäranlagen

3. Zuschlagsentscheid

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Cofely AG, Schönburgstrasse 41, 3000 Bern 25, Schweiz
Preis: CHF 184'171.65

3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung: Die beauftragte Firma reichte das wirtschaftlich günstigste Angebot ein.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 14.11.2012
im Publikationsorgan: www.simap.ch
Meldungsnummer 754407

4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 19.02.2013

4.5 Rechtsmittelbelehrung
-
Fachstelle Beschaffungswesen

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.