Wasserbau Träschlibach und seine Zuflüsse


1408790 Amtsblatt NW - 07.02.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt NW)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Gemäss dem Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (Submissionsgesetz) vom 7. Februar 2001 und der Vollzugsverordnung zum Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (Submissionsverordnung) des Kantons Nidwalden vom 6. Juli 2004:

Auftraggeber: Politische Gemeinde Beckenried, Emmetterstrasse 3, 6375 Beckenried

Vergabeverfahren: Der Auftrag wird im offenen Verfahren vergeben.

Objekt: Wasserbau: Träschlibach und seine Zuflüsse, Beckenried
1. Bauetappe, Abschnitt Knie Steinmattli

Das Bauvorhaben umfasst die Bauarbeiten für den Wasserbau im Träschlibach Abschnitt «Knie Steinmattli».

Hauptmengen:
- Erdarbeiten ca. 4500 m3
- Abbrucharbeiten ca. 800 m3
- Baugrubensicherung ca. 1000 m2
- Natursteinblöcke ca. 2000 t
- Stahlbetonarbeiten ca. 800 m3
- Fussgängerbrücke ca. 1 St.

Eignungskriterien: Erfahrung, Leistungsfähigkeit

Zuschlagskriterien: Preis, Fachliche Qualifikation (Personal), Erfahrung (Referenzen), Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung, Technischer Bericht, Terminprogramm.

Ausführungstermin: voraussichtlich ab Mai 2007

Obligatorische Begehung: Selbstständig:
Der Anbieter hat dies im Angebot schriftlich zu bestätigen. Zugang bei Koordinaten: 677'415 / 201'815

Depotgebühr: Fr. 100.-
Einzahlung bei schriftlicher Anmeldung, Nidwaldner Kantonalbank
Konto 01-40-000124-10 Politische Gemeinde Beckenried.

Interessierte Unternehmer haben sich bis Mittwoch, 14. Februar 2007 schriftlich bei der Gemeindeverwaltung Beckenried anzumelden. Der schriftlichen Anmeldung hat der Unternehmer ein an ihn adressiertes und genügend frankiertes Kuvert der Grösse B4 (353 x 250 mm) bis 50 mm Dicke beizulegen. Die Unterlagen werden nur an den schriftlich angemeldeten Unternehmer gegen Bezahlung der Depotgebühr (Fr. 100.-) verschickt. An Lieferanten und Unterakkordanten werden keine Unterlagen abgegeben. Die Depotgebühr wird nach Einreichen eines vollständig ausgefüllten Angebotes zurückerstattet. Der Versand der Submissionsunterlagen erfolgt am Freitag, 16. Februar 2007.

Eingabetermin: Freitag, 9. März 2007 bis 16.00 Uhr, beim Schalter der Gemeindekanzlei Beckenried, oder letztes Datum des Poststempels: Freitag, 9. März 2007 per A-Post. Das Angebot ist verschlossen und versehen mit der Aufschrift: «Träschlibach und seine Zuflüsse, Beckenried, 1. Bauetappe, Abschnitt Knie Steinmattli» an die Gemeindekanzlei Beckenried, Emmetterstrasse 3, 6375 Beckenried, einzureichen.

Zuschlagskriterien: Preis, Fachliche Qualifikation (Personal), Erfahrung (Referenzen), Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung, Technischer Bericht, Terminprogramm.

Offertöffnung: Nicht öffentlich: Dienstag, 13. März 2007

Technische Auskünfte zur Submission: (schriftlich): Schubiger AG Bauingenieure, Seestrasse 60, 6052 Hergiswil; Telefon 041 632 66 22 / Fax 041 632 66 29

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation im Amtsblatt des Kantons Nidwalden Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Nidwalden, Rathausplatz 1, 6371 Stans, erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten.

Beckenried, 7. Februar 2007
Gemeinderat Beckenried

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.