WASSERENTHÄRTUNG SPEISEWAGEN


5125769 SIMAP - 20.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Beschaffungsstelle/Organisator
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Personenverkehr, P-OP-FSE-SE-SEF
Herr Markus Naef
Wylerstrasse 123/125
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon: +41 79 562 84 49
Fax:
E-Mail: markus.mn.naef@sbb.ch
URL: www.sbb.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Lieferauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
WASSERENTHÄRTUNG SPEISEWAGEN
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 34600000 - Eisenbahn- und Straßenbahnlokomotiven und rollendes Material sowie zugehörige Teile

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
Aufgrund der nachfolgenden Angaben:

A. GRUNDSÄTZLICHES VORGEHEN
Für die Bewertung des Angebotes gelten folgende Hauptkriterien, welche einander gegenübergestellt werden.
1. Qualität
2. Wirtschaftlichkeit

Die Zuschlagskriterien werden anhand der nachfolgenden Subkriterien beurteilt:

B. BEURTEILUNG
1. QUALITÄT 45%
1.1 Umsetzung, Erfüllung der Anforderungen der SBB gemäss technischem Lastenheft Teil 4 der Ausschreibungsunterlagen: 35% von 45%

1.2 Erfüllung der Vorgaben in Vertrag und Anhänge: 10 % von 45 %

2. WIRTSCHAFTLICHKEIT 55%

2.1 Lebenszykluskosten über 8 Jahre: 55% von 55%

C. GESAMTBEWERTUNG
- Sämtliche Kriterien (Zeilen) werden durch die ausschreibende Stelle mit Noten von 0 bis 5 (0 = tiefster Wert, 5 = höchster Wert.

- Die Gesamtnote resultiert aus der Summe der gewichteten Beurteilungen. Der Zuschlag wird an die Unternehmung mit der höchsten Gesamtnote erteilt.
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: BWT AQUA AG, Hauptstrasse 192, 4147 Aesch BL, Schweiz
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Das Angebot erzielte die beste Bewertung bei dem Kriterium "Wirtschaftlichkeit" und stellt das günstigste Angebot dar.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 29.02.2016
im Publikationsorgan: www.simap.ch
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 06.09.2016
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 1
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.