Wasserleitung/Armaturen «Sanierung Wasserversorgung Bergli-Rofels»


1844793 Amtsblatt GR - 10.07.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Bauausschreibung

Auftraggeber: Stadt Maienfeld

Verfahrensart: offenes Verfahren

Auftrag: Wasserleitung/Armaturen «Sanierung Wasserversorgung Bergli-Rofels»
Gussleitung m 860
Hydranten stk 3

Ausführungs- bzw. Liefertermine: Mitte September bis Ende Oktober

Begehung: keine Vermerk (Stichwort): «Sanitär Bergli-Rofels»

Eingabeadresse: Die Offerte ist verschlossen an folgende Adresse zu richten:
Ingenieurbüro Luzi Hartmann AG
Städtli 23
7304 Maienfeld

Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Eingaben ohne Poststempel einer schweizerischen Poststelle sowie ohne den richtigen Vermerk (Stichwort) auf dem Couvert sind ungültig.

Eingabefrist: 14. August 2008

Eignungs- und Zuschlagskriterien: gemäss Ausschreibungsunterlagen

Verbindlichkeit der Angebote: 6 Monate

Bezug der Unterlagen: Die Unterlagen können schriftlich mit beigelegtem und frankiertem Rückantwortcouvert beim Ingenieurbüro Luzi Hartmann AG, Städtli 23, 7304 Maienfeld, bezogen werden.

Öffnung der Angebote: Dienstag, 19. August 2008, 14.00 Uhr, mittleres Sitzungszimmer, Rathaus, 7304 Maienfeld

Auskunftsstelle: Ingenieurbüro Luzi Hartmann AG, Städtli 23, 7304 Maienfeld, Telefon 081 302 11 34

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftliche Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie die Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.