WASSERVERSORGUNG FILISUR


3759794 Amtsblatt GR - 18.07.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Auftraggeberin Gemeinde Filisur

Bauobjekt WASSERVERSORGUNG FILISUR
Netzausbau Hydrantenleitung 2013/2014 obere und untere Druckzone

Arbeitsgattungen Baumeisterarbeiten
– Los 1 (2013)
– Leitungslänge Hydrantenleitung 540 m
– Grabenaushub ca. 880 m3
– Be-/Entlüftungsschächte ca. 2 St
– Entleerungsschächte ca. 1St
– Druckreduzierschacht 1 St

Los 2 (2014)
– Leitungslänge Hydrantenleitungen ca. 390 m
– Kanalisation DN160 bis DN200 ca. 130 m
– Kabelschutzrohre DN100 ca. 250 m
– Grabenaushub Total ca. 580 m3
– Strassenaushub ca. 460 m3
– StützmauernVia Funtana 80 m1
– Fundationsschicht 460 m3
– Belag 140 t Sanitärarbeiten

Los 1 (2013)
– Hydrantenleitung dG 125 obere Druckzone ca. 540 m
– Be-/Entlüftungsschächte ca. 2 St
– Entleerungsschächte ca. 1St
– Druckreduzierschacht 1 St

Los 2 (2014)
– Hydrantenleitungen dG 125 und dG 150 obere Druckzone ca. 230 m
– Hydrantenleitung dG 125 untere Druckzone ca. 160 m
– Druckreduzierschächte 1St
– Diverse Armaturen und Ausrüstungsteile Reservoir Buel

Verfahrensart Offenes Verfahren gem. SubG GR

Sprache des Verfahrens Deutsch

Bedingungen Bietergemeinschaften zugelassen Teilangebote nicht zulässig

Begehung 24.07.2013, 09.00 Uhr, Treffpunkt Schulhaus Filisur.

Planauflage Die Pläne können während der Eingabefrist bei der Gemeinde Filisur (Tel. 081 410 40 40) oder beim Ingenieurbüro Marugg + Bruni AG (Grabenstrasse 5, Chur, Tel. 081 254 75 50) nach telefonischer Voranmeldung eingesehen werden.

Bezug
der Unterlagen Die Ausschreibungsunterlagen werden an der Begehung abgegeben oder können bei info@maruggbruni.ch bestellt werden.

Fragen gem. Ausschreibungsunterlagen.

Offerteingabe Eingabefrist: 19.08.2013. Eingabeadresse, Offertöffnung und Stichworte gem. Ausschreibungsunterlagen.
Die Offerten sind mit der A-Post aufzugeben. Angebote ohne Poststempel, unvollständig ausgefüllte oder abgeänderte Formulare sowie ohne die richtige Aufschrift auf dem Kuvert gemäss Art. 17 der kantonalen Submissionsverordnung sind ungültig.

Verbindlichkeit Offerte 12 Monate ab Eingabetermin

Ausführungstermin Los 1: Voraussichtlich 30. September 2013 bis 01. November 2013
Los 2: Voraussichtlich April 2014 bisAugust 2014

Rechtmittelbelehrung
Gegen dieAusschreibung kann innert 10Tagen seit dem Publikationsdatum im Amtsblatt des Kantons Graubünden an das Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angaben der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.