Wettbewerb Ergänzungsneubau Schulhaus Port


3559588 SIMAP - 29.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Port, vertreten durch den Gemeinderat, Lohngasse 12, 2562 Port
Beschaffungsstelle/Organisator
MMJS Jauch-Stolz Architekten AG
dipl. Architekten ETH SIA
Monika Jauch-Stolz
Inseliquai 10
6005 Luzern
Schweiz
Telefon: 041 368 44 88
Fax:
E-Mail: monika.jauch@jauch-stolz.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Port
Lohngasse 12
2562 Port
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
29.03.2013
Bemerkungen: Das Datum des Poststempels ich nicht massgebend.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 19.06.2013
Uhrzeit: 11:30
Formvorschriften: Abgabe Pläne
Abgabe Modelle 01.07.13, ebenfalls 11.30
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
Baudienstleistung
Dienstleistungskategorie CPC: [12] Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche und Analysen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Wettbewerb Ergänzungsneubau Schulhaus Port
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
12-694
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71200000 - Dienstleistungen von Architekturbüros
CPV: 71420000 - Landschaftsgestaltung
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Das Raumangebot des Schulhauses Port soll mit einem Ergänzungsneubau dem aktuellen Bedarf angepasst werden.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Port
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Nach Vereinbarung mit dem Auftraggeber

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Teilnehmen können Architektinnen und Architekten, die ihren Wohn- und Geschäftssitz in der Schweiz oder in einem Vertragsstaat haben, der das GATT/WTO-Abkommen unterzeichnet hat. Der Beizug einer Landschaftsarchitektin oder eines Landschaftsarchitekten ist zwingend.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 08.03.2013
Kosten: CHF 300.00
Zahlungsbedingungen: Konto 25-4452-5
Finanzverwaltung der Gemeinde, 2562 Port. Depot wird rückerstattet, nachdem ein beurteilbares Projekt abgeliefert wurde.
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 29.01.2013 bis 08.03.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Biel-Bienne, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.