Winter Shuttle-Bus in Verbier


6914489 SIMAP - 10.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeindeverwaltung Bagnes
Beschaffungsstelle/Organisator
Gemeinde Bagnes, Dienststelle für Raumplannung
Route de Clouchèvre 44
1934 Le Châble
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: at@bagnes.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
24.07.2020
Bemerkungen: Fragen sollten ausschließlich via E-Mail an at@bagnes.ch gestellt werden.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 04.09.2020
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Angebote, die nach Fristablauf oder an einer anderen Adresse eingehen, werden nicht berücksichtigt. Die Kandidaten sind verantwortlich für die Zustellung und die Hinterlegung ihres Angebots am angegebenen Ort und innerhalb der angegebenen Frist (Achtung: der Poststempel gilt nicht als Nachweis).
Gebote können innerhalb der gleichen Fristen auch persönlich unter der angegebenen Adresse abgegeben werden (Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr).

Es werden keine elektronisch übermittelten Dokumente akzeptiert.
Der Umschlag wird auf der Rückseite beschriftet sein: "Winter Shuttle-Bus in Verbier + Lot n° - Nicht öffnen".
Die Angebote müssen ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben sein und 2 Kopien in Papierform sowie eine elektronische Kopie auf einem USB-Stick zurückgeschickt werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC: [2] Landverkehr, einschliesslich Geldtransport und Kurierdienste, ohne Postverkehr
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Winter Shuttle-Bus in Verbier
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 60112000 - Öffentlicher Verkehr (Straße)
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die Personenbeförderungen im Winter für die Buslinien n°5 und n°7 - städtischer Transit von Verbier.
Lose 1 : Buslinie n° 5 Sonalon - Savoleyres (Sonalon Shuttle)
Lose 2 : Buslinie n° 7 Médran- Périn (Parking Shuttle)
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
1936 Verbier
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Los-Nr: 1
CPV: 60112000 - Öffentlicher Verkehr (Straße)
Kurze Beschreibung: Buslinie n° 5 Sonalon - Savoleyres (Sonalon Shuttle)
Ab: 01.12.2020
Bemerkung: die effektive Aufnahme der Dienste ist für den 12.12.2020 nach den Bestimmungen des Lastenheftes vorgesehen

Los-Nr: 2
CPV: 60112000 - Öffentlicher Verkehr (Straße)
Kurze Beschreibung: Buslinie n° 7 Médran- Périn (Parking Shuttle)
Ab: 01.12.2020
Bemerkung: die effektive Aufnahme der Dienste ist für den 12.12.2020 nach den Bestimmungen des Lastenheftes vorgesehen
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Das Verfahren steht Schweizer Unternehmen und ausländischen Unternehmen mit Sitz in einem Unterzeichnerstaat des WTO-Übereinkommens über das öffentliche Beschaffungswesen offen, das Schweizer Unternehmen Gegenseitigkeit bietet.

Bietende Unternehmen müssen die Zulassung als Strassentransportunternehmen von Personen haben (OTVM ; RS 744.103)

Die zusätzlichen Bestimmungen, die für die Teilnahme zu beachten sind, sind in dem Lastenheft beschrieben.
3.5 Bietergemeinschaft
Die Erstellung eines Konsortiums ist erlaubt. Mehrere Bieter können ein gemeinsames Gebot abgeben.
3.6 Subunternehmer
Das anbietende Unternehmen kann Unterauftragnehmer einsetzen. Sie muss dies jedoch bei der Einreichung des Angebots erklären.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
1/ Mindestens ein Verweis auf eine ähnliche Dienstleistung, die dem Bundesgesetz über die Arbeit in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs (AZG) und der Verordnung über die Arbeit in Unternehmen des öffentlichen Verkehrs (AZGV) unterliegt.
2/Personalkapazität und Verfügbarkeit von Fahrzeugen mit Sitzplätzen für 15 bis 17 Personen mit Skikörben.
Zum Minimum:
Lose 1 : 3 Fahrer/ 1 Fahrzeug
Lose 2 : 2 Fahrer/ 1 Fahrzeug

Beachten Sie, dass die beiden Kriterien zusammengenommen gelten.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Französisch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Bieter müssen sich registrieren und die Ausschreibungsunterlagen unter www.simap.ch herunterladen.
Keine Vernehmlassung des Dokumenten ist beim Organisator des Verfahrens erlaubt.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Verhandlungen sowohl über Preise als auch über Dienstleistungen sind während und bis einschließlich der Vergabeentscheidung verboten.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
Amtsblatt Kanton Wallis
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Entscheidung kann Objekt eines Widerspruchs innerhalb von 10 Tagen nach seiner Veröffentlichung beim bei der öffentlichrechtliche Abteilung des Kantonsgerichts Wallis.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.