Wireline Logging


3087289 SIMAP - 05.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt St.Gallen / Sankt Galler Stadtwerke / Geothermie
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt St.Gallen / Sankt Galler Stadtwerke / Geothermie
Thomas Bloch
St.Leonhard-Strasse 15
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: 071 224 54 29
Fax: 071 224 57 72
E-Mail: thomas.bloch@sgsw.ch
URL: www.sgsw.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16.01.2012
Bemerkungen: Fragen zur Ausschreibung sind zulässig. Fragen sind innerhalb der Frist (siehe Ausschreibungsunterlagen Kap. 1.12) ausschließlich über das Simap-Forum (www.simap.ch) zu stellen und werden dort allen Anbietern zugänglich gemacht. Die Antworten erfolgen ebenso über das Simap-Forum und sind allen Anbietern zugänglich.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 31.01.2012
Formvorschriften: Das Angebot ist gemäss Eingabeformular (Beilage 1 zu den Ausschreibungsunterlagen) zu gliedern und vollständig, schriftlich und rechtsgültig unterzeichnet im verschlossenen Umschlag, versehen mit der Aufschrift "Ausschreibung Wireline Logging", einzureichen.
Die Unterlagen sind zusätzlich und zeitgleich auch elektronisch auf einem Datenträger zu übergeben.
Die Zustellung der Angebote per E-Mail oder Fax ist nicht zulässig.<>
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Wireline Logging
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 76300000 - Bohrungen.
CPV: 45255500 - Bohrungs- und Explorationsarbeiten.
CPV: 45262220 - Brunnenbohrung.
CPV: 76530000 - Mit Bohrlöchern verbundene Dienstleistungen.
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die Sankt Galler Stadtwerke (sgsw), eine Dienststelle der Stadt St.Gallen, planen die Erstellung eines Geothermiekraftwerkes zum Zweck der Stromproduktion und Wärmeversorgung aus Erdwärme. Für eine geothermische Dublette sollen zwei Bohrungen, namentlich St.Gallen GT-1 und GT-2, vom Standort "Au" aus abgeteuft werden. Je nach Projektverlauf wird der Sidetrack GT-1a erstellt.
Im Rahmen der Bohrarbeiten für die Bohrungen GT-1, GT-1a (Ausführung abhängig von Projektverlauf) und GT-2 wird für die Durchführung der geophysikalischen Bohrlochmessungen, einer Schalllaufzeitermittlung (Check-Shot-Messung) sowie optional für Perforationsarbeiten ein Anbieter gesucht.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Als Ausführungsort für die Bohrarbeiten wurde der Standort "Au" (Rechenwaldstrasse 44, CH-9014 St.Gallen) ausgewählt. Die Bohrlokation befindet sich auf dem Areal der Stadt St.Gallen in der unmittelbaren Nachbarschaft der Abwassereinigungsanlage (ARA) St.Gallen-Au und des Flusses "Sitter".
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Anbietervarianten werden nur dann als zulässig erachtet, wenn sie ausdrücklich zugelassen werden (siehe Ausschreibungsunterlagen Kapitel 3.7.2 - 3.7.4, jeweils Abs. 2).
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.06.2012 und Ende 30.09.2013

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Die Sprache des Verfahrens ist Deutsch. Die Angebote sind in Deutsch zu verfassen.
3.3 Zahlungsbedingungen
Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) exklusive Mehrwertsteuer anzugeben.
3.5 Bietergemeinschaften
Bietergemeinschaften und Subunternehmer sind nicht zugelassen.
3.6 Subunternehmer
Bietergemeinschaften und Subunternehmer sind nicht zugelassen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 30.06.2012
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 05.12.2011 bis 09.01.2012
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es werden keine Verhandlungen geführt, hingegen sind schriftliche Rückfragen bei den Anbietern zu unklaren Angaben, sowie in den weiteren gesetzlich vorgegebenen Fällen möglich und erwünscht. Die Antworten müssen ebenfalls schriftlich erfolgen. Sind sie von allgemeinem Interesse, so werden sie veröffentlicht.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.