WKW Ova Spin - Ersatz der Sekundärtechnik und Teile der Primärtechnik


1437185 Amtsblatt GR - 08.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


1.) Auftraggeber

1.1) Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers Name: Engadiner Kraftwerke AG, PLZ/Ort: CH-7530 Zernez, Telefon: +41 (81) 851 43 11, Fax: +41 (81) 851 43 03, E-Mail: j.gaudenz@engadin-strom.ch

Zuständig: Herr Jachen Gaudenz

1.2) Unterlagen sind bei folgender Adresse erhältlich: Wie 1.1

1.3) Angebote sind an folgende Adresse zu richten: Das Angebot ist im unterschriebenen Original (mit zwei Kopien) an die
Adresse von 1.1 zu richten

1.4) Verfahrensart: Offenes Verfahren nach GATT/WTO

2.) Auftragsgegenstand

2.1) Name des Projekts: WKW Ova Spin - Ersatz der Sekundärtechnik und Teile der Primärtechnik

2.2) Art der Dienstleistung Werkvertrag

2.3) Projekttitel (Kurzbeschrieb der Beschaffung) Los 6, Ova Spin - Ersatz der Blocktransformatoren

2.4) Detaillierter Beschrieb: In dem Pumpspeicherkraftwerk Ova Spin wird die gesamte Sekundärtechnik und Teile der Primärtechnik erneuert. Die Vergabe erfolgt in mehreren Losen.

2.5) Aufteilung in Lose: Es werden die folgenden Lose ausgeschrieben:

Los 1: Spannungsregulierung, Erregung und Anfahreinrichtung
Los 2: Maschinenschutz für Generator und Transformator
Los 3: Maschinenleittechnik, NS-Verteilung und NS-Kabel
Los 4: Turbinenregler und Hilfsbetriebe
Los 5: 8.5-kV-Schaltanlage
Los 6: Blocktransformatoren
Los 7: 60-kV-Schaltanlage
Los 8: 60- und 8.5-kV-Kabel

2.6) Werden Unternehmervarianten zugelassen? Ja

2.7) Werden Teilangebote zugelassen? Nein

2.8) Ausführungsort: WKW Ova Spin, CH- 7530 Zernez

2.9) Termine: Das Los 6 für den Maschinentransformator wurde aufgrund der bekannten langen Lieferzeiten für Transformatoren vorgezogen. Die Ausschreibungen für die Lose 1-5 und 7-8 wird im Mai folgen.

Die Ausschreibungsunterlagen für Los 6 sind ab dem 15.03.2007 versandbereit. Auftragsvergabe für Los 6: Evaluation und Entscheidung Los 6 im April 2007; Auftragsvergabe für alle Lose gleichzeitig.

-Januar 2008 bis Dezember 2008; arbeiten an Maschinengruppe 1 und allgemeine Anlagenteile: Januar 2009 bis Dezember 2009; arbeiten an Maschinengruppe 2
-Abstellung Maschinengruppe 1: 11. August 2008 bis 18. Dezember 2008 (=> IBN muss Abgeschlossen sein)
-Abstellung Maschinengruppe 2: 11. August 2009 bis 16. Dezember 2009 (=> IBN muss Abgeschlossen sein)

2.10) Begehung
Los 6: 15. März 2007 (vormittags ab 10.00 Uhr), Treffpunkt: EKW Verwaltungsgebäude Zernez

2.12 Vermerk (Stichwort)

Bei der Abgabe der Offerte ist die Los Nummer und der folgende Vermerk gut sichtbar auf dem Kuvert anzubringen:
Kennwort: «Los 6, Blocktransformator Ova Spin» -BITTE NICHT ÖFFNEN

3.) Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: Schriftliche Anmeldung (an Adresse unter 1.1) mit Einzahlung der Gebühr
bis zum Begehungstermin für das entsprechende Los. 3.2 Bietergemeinschaften Nicht zugelassen

3.3) Eignungskriterien: Es wird vorausgesetzt, dass der Anbieter

- für die entsprechenden Komponenten der Lose über mindestens 5 Referenzen in den letzten 10 Jahren mit einer äquivalenten oder grösseren Leistung nachweisen kann. Davon sollten mindestens 2 Anlagen in der Schweiz installiert sein.
Angebote von Anbietern, welche diese Anforderungen erfüllen, werden bevorzugt.

Eignungsnachweise:
- Selbsterklärung
- Organisation und Nachweis der Ressourcen für das ausgeschriebene Los
- Nachweis Bonität
- Referenzen von realisierten vergleichbaren Anlagen in den letzen 10 Jahren
- QS-Nachweise EN ISO 9001, 14001

3.4) Zuschlagskriterien: Gemäss Ausschreibungsunterlagen

3.5) Bedingungen für den Erhalt der Unterlagen Versand der Ausschreibungsunterlagen bei Erhalt der Gebühr.

Gebühr: Fr. 500.- CHF, Auf das Bankkonto der EKW bei der Credit Suisse, 7500 St. Moritz, Konto 331650-41-555, BC 4647, Vermerk «Ausschreibungsunterlagen Los 6 WKW Ova Spin»

3.6) Eingabefrist (Datum Poststempel massgebend) Datum: 10.04.2007 (für Los 6)

3.7) Offertöffnung: Datum: 12.04.2007 (für Los 6)

3.8) Sprache des Verfahrens: Deutsch

4.) Andere Informationen

4.1) Geschäftsbedingungen des Auftraggebers: Gemäss Ausschreibungsunterlagen der einzelnen Lose

4.2) Verfahrensgrundsätze: Der Auftraggeber vergibt Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Auftragnehmer, welch die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen
einhalten.

4.3) Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen von der Veröffentlichung an gerechnet beim Verwaltungsgericht Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7000 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angaben der Beweismittel zu enthalten

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.