Wohnüberbauung Furglerstrasse, St. Gallen: Neubau 10 Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage


2547527 SIMAP - 17.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kanton St. Gallen
Beschaffungsstelle/Organisator
Amt für Vermögensverwaltung, Liegenschaften
Davidstrasse 35
9001 St. Gallen
Schweiz
Telefon: 071 229 38 27
Fax: 071 229 43 19
E-Mail: liegenschaften@sg.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Amt für Vermögensverwaltung, Liegenschaften
Davidstrasse 35
9001 St. Gallen
Schweiz
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.09.2010
Formvorschriften: Gemäss Angaben in den Ausschreibungsunterlagen (verschlossenes Kuvert mit Vermerk "BKP ... Furglerstrasse", Datum Poststempel, A-Post).
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Wohnüberbauung Furglerstrasse, St. Gallen: Neubau 10 Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Die Wohnüberbauung "Furglerstrasse" wird am westlichen Rosenberg, Nähe Bahnhof und Stadtzentrum sowie oberhalb des Neubaus des Bundesverwaltungsgerichts erstellt. Die Überbauung besteht aus zehn Mehrfamilienhäusern mit 129 Wohnungen, welche über eine Tiefgarage verbunden sind. Die Häuser weisen in der Regel vier Normal-, ein Attika-, eines oder mehrere Sockel- sowie Kellergeschosse auf. Die Erstellung erfolgt zeitlich gestaffelt im Zeitraum von 2010 bis 2012, wobei mit den untersten vier Häusern begonnen wird. Die Erschliessung erfolgt von der Dufourstrasse.
2.6 Ort der Ausführung
St. Gallen
2.7 Aufteilung der Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: mehrere Lose

Lot n°: 1
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: BKP 225.2 Spezielle Dämmungen (Dämmplatten innen)

Lot n°: 2
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: BKP 258 Kücheneinrichtungen

Lot n°: 3
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: BKP 271 Innere Gipserarbeiten und Trockenbauweise
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaften
Arbeitsgemeinschaften sind bei der Angebotsabgabe bekannt zu geben und haben vor Vertragsabschluss eine Verpflichtungserklärung über die Vertretung abzugeben.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 01.09.2010
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Niggli + Zbinden Architekten BSA SIA
Francesco Bartolomeoli
Rosenbergstrasse 93
9000 St. Gallen
Schweiz
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 23.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Schriftliche Anmeldung unter Beilage eines Rückantwortkuverts B4 (frankiert, CHF 5.-). Die Briefmarken sind lose beizulegen.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.
4.5 Sonstige Angaben
Zeitpunkt der Offertöffnung: Kalenderwoche 40 / 2010
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.