Wohnüberbauung Oberes Multengut 3074 Muri bei Bern


1264736 SIMAP - 10.08.2006
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  selektives 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Burgergemeinde Bern 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Burgergemeinde Bern
Domänenverwaltung
- Ansprechperson   Frau Sonja Stampa
- Adresse   Kochergasse 4, Postfach
- Postleitzahl   3000
- Ort   Bern 7
- Land   Schweiz
- Telefon   031 328 86 86
- Fax   031 328 86 99
- E-mail   info.domaenen@bgbern.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Gemeinde 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Wohnüberbauung Oberes Multengut
3074 Muri bei Bern
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   Wohnüberbauung Oberes Multengut
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    Erstellung einer Wohnüberbauung (als Totalunternehmer) mit 10 dreigeschossigen Minergie-Gebäuden und insgesamt 72 Wohnungen sowie einer Einstellhalle mit 82 PP und Kellern. Die Siedlung ist aufgeteilt in 6 Zweispänner und 4 Dreispänner.
(Der detaillierte Projektbeschrieb ist den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.)
2.6 Ausführungsort   Muri bei Bern
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Baubeginn Totalunternehmer ca. 02. Juli 2007
Übergabe Gebäude an Bauherr: 02. Februar 2009
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.