Zürcher Hochschule der Künste, Toni-Areal (Ausstattungen), BKP 932.2 AV-Studiotechnik, AV Produktion


3538280 SIMAP - 11.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Hochbauamt Kanton Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
Baubereich 3
Bruno Juen
Stampfenbachstrasse 110, Postfach
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 259 30 07
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Hochbauamt Kanton Zürich
Stampfenbachstrasse 110, Postfach
8090 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 20.02.2013
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Zürcher Hochschule der Künste, Toni-Areal (Ausstattungen), BKP 932.2 AV-Studiotechnik, AV Produktion
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Der Auftrag AV Produktion beinhaltet die technische Ausstattung des Bereichs Film im Rahmen des Projekts Medien-technische Ausstattung im Toni-Areal. Dies beinhaltet hauptsächlich den Ausbau der Film- und Web-TV-Studios und der jeweiligen Regie sowie mobilem Produktionsequipment.
Es sind alle Lieferungen und Leistungen zur Erstellung von zeitgemässen, professionellen Audio-/Video-Systemen, bestehend aus vernetzten digitalen Workstations sowie Monitoring-Lösungen und Messgeräten zu erbringen. Die Montage der gelieferten Systeme und Geräte erfolgt in bezugsfertig vorbereiteten, akustisch behandelten Räumen, die Geräte sind zu installieren, zu konfigurieren, in Betrieb zu setzen und die Abnahme mit dem Betreiber durchzuführen.
2.6 Ort der Ausführung
Förrlibuckstrasse 109, 8005 Zürich
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Ausführungstermin März 2013 bis September 2013.

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
tpc, technology and production center switzerland ag
Stefan Klein
Fernsehstrasse 1-4
8052 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: stefan.klein@tpcag.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 21.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen müssen schriftlich oder per Mail bestellt werden; der Bezug ist kostenlos. Der Versand erfolgt am 21.01.2013.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.5 Sonstige Angaben
Der Auftraggeber behält sich eine Aufteilung in Lose vor.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.