Zustandserhebung der kantonalen Immobilien


5689278 SIMAP - 12.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Baudirektion Kanton Zürich, Immobilienamt, Immobilienmanagement
Beschaffungsstelle/Organisator
Halter AG, Immobilien
Susanne Baumann
Hardturmstrasse 134
8005 Zürich
Schweiz
Telefon: 044 434 24 92
Fax:
E-Mail: susanne.baumann@halter.ch
URL: www.halter.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Baudirektion Kanton Zürich, Immobilienamt, Immobilienmanagement
Thomas Häberli
Walcheplatz 1, Postfach
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 259 22 11
Fax:
E-Mail: ima@bd.zh.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
20.12.2018
Bemerkungen: Es werden keine telefonischen Auskünfte erteilt. Die Antworten werden in anonymisierter Form auf der SIMAP Plattform allen Anbieterfirmen zugänglich gemacht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Die Fragen werden am 22.12.2017 beantwortet.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 29.01.2018
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Das Angebot ist verschlossen und rechtsgültig sowie handschriftlich unterzeichnet in drei Papier-Exemplaren und zusätzlich in elektronischer Form (USB Stick) an die Eingabeadresse einzureichen. Massgebend ist der Eingang an der Eingabeadresse.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Zustandserhebung der kantonalen Immobilien
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
-
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 70300000 - Diverse Dienstleistungen von Immobilienbüros gegen Einzelhonorar oder auf Vertragsbasis
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Zustandserhebung der kantonalen Immobilien

Bis 30.11.2018 müssen die relevanten Daten für die kantonalen Immobilien im Verwaltungsvermögen erhoben werden. Diese Gebäudezustandsaufnahme wird mit "Ersterfassung" bezeichnet.

Immobilien, die im Rahmen von Projekten (bspw. umfassende Sanierung aller Aufzugsanlagen oder Ähnliches) Eingriffen unterzogen werden, welche den Lebenszyklus beeinflussen, sollen im Rahmen von Projekterfassungen überprüft werden.

Die Gebäudezustandsdaten der Immobilien müssen periodisch überprüft und die Daten auf den aktuellen Stand gebracht werden.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Gesamter Kanton Zürich
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Der Anbieter hat zwingend ein Grundangebot einzureichen. Eine Unternehmervariante, welche die geforderten Leistungen abdeckt, ist zugelassen. Varianten sind in jedem Fall klar zu kennzeichnen und ausreichend zu umschreiben.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.06.2018 und Ende 30.05.2025

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.5 Bietergemeinschaft
Zugelassen gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.6 Subunternehmer
Zugelassen gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 20.12.2017
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Baudirektion Kanton Zürich Immobilienamt
Immobilienmanagement
Walcheplatz 1
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 259 22 11
Fax:
E-Mail: ima@bd.zh.ch.bg
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 08.12.2017 bis 22.12.2017
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Zur Anforderung der Ausschreibungsunterlagen kann die rechtsgültig unterzeichnete Vertraulichkeitsvereinbarung als PDF eingereicht werden. Die unterzeichnete Vertraulichkeitsvereinbarung muss bis spätestens 22.12.2017, 12:00 Uhr beim Organisator eintreffen und ist im Original per Post nachzureichen. Die Ausschreibungsunterlagen werden ausschliesslich in elektronischer Form abgegeben.

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss Ausschreibungsbedingungen
4.3 Verhandlungen
Es werden keine Verhandlungen geführt
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.