Alte Bremgartenstrasse; Ersatz Wasserleitung und Neubau EW-Rohrblock


6399748 SIMAP - 07.06.2019
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Indisponible
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Non

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
Einwohnergemeinde Berikon
Abteilung Planung und Bau
Service organisateur/Entité organisatrice
Leiter Planung und Bau
Daniel Roos
Bahnhofstrasse 69
8965 Berikon
Suisse
Téléphone: 056 649 39 20
Fax:
E-mail: planungundbau@berikon.ch
URL: https://www.berikon.ch/abteilungen
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
Selon l'adresse indiquée au point 1.1
1.3 Délai souhaité pour poser des questions par écrit
08.07.2019
Remarques: Fragen sind bis zum 8. Juli 2019 schriftlich zu stellen an:
Minikus Vogt & Partner AG, Etzelmatt 1, 5430 Wettingen, (oder Email: p.kleger@mvpag.ch)

Antworten erfolgen schriftlich an alle Anbieter bis zum: 9. Juli 2019
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 12.07.2019
Heure: 12:00
Exigences formelles: Massgebend ist der Eingang bei der Vergabestelle, nicht das Datum des Poststempels.

Sprache: Das Angebot und die Angebotsunterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen. Verfahrenssprache ist Deutsch.

Der Unternehmer hat ein vollständig ausgefülltes und unterzeichnetes Angebot mit CD einzureichen. Abänderungen, Ergänzungen oder Streichungen im Text des Angebotes sind unzulässig.
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Commune/Ville
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Indisponible
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Non

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de travaux de construction
Exécution
2.2 Titre du projet du marché
Alte Bremgartenstrasse; Ersatz Wasserleitung und Neubau EW-Rohrblock
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 45000000 - Travaux de construction
CPV: 45231300 - Travaux de construction de conduites d'eau et de canalisations d'eaux usées à grande distance
CPV: 45231110 - Travaux de pose de conduites
CPV: 45231000 - Travaux de construction de pipelines, de lignes de communications et de lignes électriques
CPV: 45233330 - Travaux de fondation de rues
CPV: 45233200 - Travaux de revêtement divers
CPV: 45233252 - Travaux de revêtement de rues
CPV: 45332200 - Travaux d'installation de distribution d'eau
2.5 Description détaillée du projet
Die Einwohnergemeinde Berikon beabsichtigt das bestehende Wassernetz in der Alten Bremgartenstrasse und in den Zufahrtswegen Gartenweg und Rosenweg zu ersetzen. In der Alten Bremgartenstrasse beträgt die zu ersetzende Wasserleitungslänge 530 m, im Gartenweg beträgt die zu ersetzende Wasserleitungslänge 100 m und im Rosenweg 90 m. Die neue Wasserleitung liegt mehrheitlich im Profil der alten Wasserleitung. Diese ist abzubrechen und fachgerecht zu entsorgen. Am südwestlichen Ende des Projektperimeters, wird die Wasserleitung neu in die Strassenparzelle verlegt. Wo möglich wird der Wasserleitungsgraben als Stufengraben ausgebildet, damit parallel zur neuen Wasserleitung auch ein neuer EW-Rohrblock erstellt werden kann. Im EW Rohrblock wird zudem ein Rohr der UPC verlegt.
Für die neue Trinkwasserleitung gelangen duktile Gussleitungen von DN 100 mm bis DN 150 mm mit Faserzementmörtelumhüllung zur Anwendung.
2.6 Lieu de l'exécution
Berikon
2.7 Marché divisé en lots?
Nein
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Non
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
2.10 Délai d'exécution
Début 26.08.2019 et fin 26.06.2020

3. Conditions
3.3 Conditions de paiement
Die Zahlungsfrist beträgt 45 Tage. Ein offerierter Skonto gilt bei Bezahlung innerhalb dieser Frist.
3.6 Sous-traitance
Die Bauherrschaft behält sich das Recht vor, einzelne Materiallieferungen und/oder Arbeiten auch nach Abschluss des Werkvertrages durch Nebenunternehmer liefern und/oder ausführen zu lassen. Daraus können keine finanziellen Forderungen abgeleitet werden.
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères cités dans les documents
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs requis dans le dossier
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Prix: aucun
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
6 mois à partir de la date limite d'envoi
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
ou à l'adresse suivante:
Minikus Vogt & Partner AG
Etzelmatt 1
5430 Wettingen
Suisse
Téléphone: 056 437 17 80
Fax:
E-mail: mvp@mvpag.ch
URL: https://www.mvpag.ch
Dossier disponible à partir du: 07.06.2019 jusqu'au 12.07.2019
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand
Autres informations pour l'obtention du dossier d'appel d'offres: Die Projektpläne in Papierform können gegen Bezahlung der Vervielfältigungskosten bei der Bauleitung bezogen werden.

4. Autres informations
4.7 Indication des voies de recours
1.Gegen diese Ausschreibung kann innert einer nicht erstreckbaren Frist von 10 Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau, Obere Vorstadt 40, 5001 Aarau, Beschwerde erhoben werden. Der Stillstand der Fristen gemäss Zivilprozessrecht gilt nicht.

2.Die Beschwerde ist schriftlich einzureichen und muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten. Das heisst, es ist
a)anzugeben, wie das Verwaltungsgericht entscheiden soll, und
b)darzulegen, aus welchen Gründen diese andere Entscheidung verlangt wird.

3.Auf eine Beschwerde, welche den Anforderungen gemäss den Ziffern 1. und 2. nicht entspricht, wird nicht eingetreten.

4.Die angefochtene Ausschreibung ist anzugeben, allfällige Beweismittel sind zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Die Eingabe ist zu unterzeichnen.

5.Das Beschwerdeverfahren ist mit einem Kostenrisiko verbunden, das heisst die unterliegende Partei hat in der Regel die Verfahrenskosten sowie gegebenenfalls die gegnerischen Anwaltskosten zu bezahlen.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.