Altersheim Pflegeheim am See, Bettenprovisorium


2538512 SIMAP - 09.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeinde Küsnacht ZH, Abteilung Gesundheit
Beschaffungsstelle/Organisator
Brandenberger+Ruosch AG
Markus Nyfeler
Industriestrasse 24
8305 Dietlikon
Schweiz
Telefon: +41 (44) 805 47 77
Fax: +41 (44) 805 47 78
E-Mail: ny@brandenbergerruosch.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Gemeinde Küsnacht ZH, Abteilung Gesundheit
Obere Dorfstrasse 32
8700 Küsnacht ZH
Schweiz
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 28.09.2010
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Die Angebote müssen verschlossen und mit der Aufschrift: " TU- Submission, Sanierung Pflegeheim am See "Bettenprovisorium" eingereicht werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Planung und Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Altersheim Pflegeheim am See, Bettenprovisorium
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45215213 - Pflegeheim.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Die Gemeinde Küsnacht beabsichtigt die anstehenden Planer- und Ausführungsleistungen an einen Totalunternehmer zu übertragen. Die geforderten Leistungen beinhalten die Planung eines Betten-Provisoriums (36 Betten) mit Baueingabe und Baubewilligung, die bauliche Ausführung sowie den späteren Rückbau.
2.6 Ort der Ausführung
Gemeinde Küsnacht ZH
Pflegeheim am See
Seestrasse 264
8700 Küsnacht ZH
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Erwartete Baueingabe: Nov. / Dez. 2010
Produktion / Montage: ab Juni 2011

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
EK 1: Vollständigkeit des Angebotes
EK 3: Vollständigkeit des Teams und der ausgebildeten Fachpersonen
EK 3: genügende wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, Betreibungsregisterauszug (nicht älter als drei Monate)
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Preis: Gewichtung 50%
 Projektanalyse, Qualität des Projekts: Gewichtung 30%
 Erfahrung als Total- oder Generalunternehmer: Gewichtung 15%
 Qualität Referenzobjekte des Architekten und der Fachplaner: Gewichtung 5%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Brandenberger+Ruosch AG
Frau Flûte Keske
Industriestrasse 24
8305 Dietlikon
Schweiz
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 09.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Anfrage für Bezug der Unterlagen per E-Mail (ke@brandenbergerruosch.ch)

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.5 Sonstige Angaben
Begehung:
Am 24. August 2010, um 10.00 Uhr findet eine obligatorische Begehung statt.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.