Anfrage für Heizzentrale zur Fernwärmeversorgung Satom


2361801 SIMAP - 22.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Satom SA
Beschaffungsstelle/Organisator
Satom SA
M. Jeker et M. Betrisey
Zone Industrielle du Boeuferrant
1870 Monthey
Schweiz
Telefon: (0041)24 472.77.77
Fax: (0041)24 472.82.02
E-Mail: info@satom-monthey.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Satom SA
M. Jeker et M. Betrisey
Zone Industrielle du Boeuferrant
1870 Monthey
Schweiz
Telefon: (0041)24 472.77.77
Fax: (0041)24 472.82.02
E-Mail: info@satom-monthey.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
15.03.2010
Bemerkungen: Schrifliche Fragen können bis zum 15.03.2010 gestellt werden.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 09.04.2010
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Versiegelter Umschlagag mit Bezeichnung: "Heizzentrale zur Fernwärmeversorgung SATOM" - NICHT OEFFNEN-, Handlieferung oder per Post. Es zählt, das Datum und Uhrzeit des Empfanges bei SATOM.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Werkvertrag
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Anfrage für Heizzentrale zur Fernwärmeversorgung Satom
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
Heizzentrale zur Fernwärmeversorgung Satom
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 42161000
CPV: 42165000
CPV: 51220000
CPV: 51514000
CPV: 51210000
CPV: 71300000
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
- Gesamtplanung und Anlagenauslegung
- Lastangaben für die bautechnische Planung
- Lieferung und Montage der gesamten Anlage, bestehend aus:
--> 2 Heizkondensatoren à 15 MW thermisch
--> 1 Wasser-Wasser WT à 20 MW
-->2 Druck-Reduzierstationen (DRS), 50 bar/6.5bar, 50 bar/3bar
-->Einbindung der Heizzentrale zur Fernwärmeversorgung in die bestehende KVA
--> alle dampfseitigen Verbindungsleitungen von Einbindung in bestehende Anlage bis zu Hauptkomponenten (Heizkondensatoren
--> Dampfeinbindung in 50 bar Schiene: Anschlusspunkt ist bestehende Absperrarmatur am Reservestutzen des 50 bar Verteilers
- Alle Kondensatleitungen
- Alle sicherheitstechnischen Instrumente
- Alle Regelkreise für Heizkondensatoren und Wärmetauscher integriert in bestehendes DCS System
- Inbetriebnahme der Anlage, Testbetrieb mit Nachweis der zugesicherten Eigenschaften bis Anlagenübergabe
2.6 Ort der Lieferung
Satom Z.I. Boeuferant , 1870 Monthey
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 30.04.2010 und Ende 30.09.2010

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Der Bewerber muss ein ausführendes Unternehmen sein, der im Bereich Anlagenbau die nötige Erfahrung und personelle Kapazität aufweisst um das Projekt als Generalunternehmer vollumfänglich entsprechend dem Lieferumfang auszuführen. Der Geschäftsumsatz der Bewerber im Anlagenbau soll mindestens 8'000'000.- CHF pro Jahr im Konsortium betrachten. Konsortialpartner werden aufgerechnet.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gewährleistungsbürgschaft: 15 %.
Vorauszahlungsbürgschaft
3.3 Zahlungsbedingungen
Die Zahlungen leistet der Auftraggeber nach folgendem Zahlungsplan und 30 Tage nach Erfüllung der entsprechenden zahlungsauslösenden Ereignisse:
1. Rate: 20% bei Auftragsvergabe gegen Vorauszahlungsbürgschaft.
2. Rate 30% nach Eintreffen aller Hauptkomponenten auf der Baustelle
3. Rate 30% bei Inbetriebnahmebereitschaft durch schriftliche Anzeige
4. Rate 20% nach erfolgreicher Inbetriebnahme und Vorliegen der kompletten Do-kumentation und nach Übernahme der Anlage durch den AG und Vorliegen der as-built Dokumentation
3.4 Einzubeziehende Kosten
- Lieferwert inkl. Verpackung und Transport zur Baustelle
- Montage und Inbetriebnahme
- Anlagentests & Probebetrieb
- Abnahmemessungen
- Mehrwertsteuer
- Option für DRS5 - Druckreduzierung von 50bar auf 3bar
3.5 Bietergemeinschaften
Siehe Angebotsunterlagen
3.6 Subunternehmer
Siehe Angebotsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Qualität des Angebotes Gewichtung 5 %
 Technische Aspekte Gewichtung 30 %
 Wirtschaftliche Aspekte Gewichtung 45 %
 Aspekte der Projektabwicklung Gewichtung 20 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 08.04.2010
Kosten: CHF 500.00
Zahlungsbedingungen: Postkonto: 19-165-8
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Satom SA
M. Jeker et M. Betrisey
Zone Industrielle du Boeuferrant
1870 Monthey
Schweiz
Telefon: (0041)24 472.77.77
Fax: (0041)24 472.82.02
E-Mail: info@satom-monthey.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 22.02.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch, Französisch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.2 Geschäftsbedingungen
Siehe Unterlagen: Anfrage - Vertragsbedingungen
4.3 Verhandlungen
Keine Preisverhandlungen und Modifikationen der Lieferungen.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Anbieterbesichtigung der Site (nicht obligatorisch) am 12 März 2010 um 14.00 Uhr.
Anbieterbesichtigung auf der Site (nicht obligatorisch) am 12 März 2010 um 14.00 Uhr.
Originalofferte der Ausschreibung und Kopie an Satom SA
2 Kopien der Ausschreibung an: AF-Colenco AG, M. Böhner, Täfernstrasse 26 5405 Baden
Das Angebot ist entweder in Deutsch oder Französisch abzugeben.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Handelslatt Kanton Vallis und Vaud
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Angebotsabfrage kann 10 Tage nach publikationsdatum beim Kantonsgericht Vallis,cours de droit public, rue Mathieu-Schiner 1 - 1950 Sion angefechtet werden. Die Anfechtung muss unterschrieben werden und die Gründe und Schlussfolgerungen müssen klar beschrieben werden. Der angefechtener Entscheid soll beigelegt werden.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.