ARA Zermatt: BKP 211.7 Betonsanierung


2523747 SIMAP - 26.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Zermatt
Wasserversorgung
Beschaffungsstelle/Organisator
Einwohnergemeinde Zermatt
Wasserversorgung
Reinhard Perren
Postfach 345
3920 Zermatt
Schweiz
Telefon: +41 27 966 22 60
Fax: +41 27 966 22 00
E-Mail: wasserversorgung@zermatt.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 15.09.2010
Formvorschriften: Datum des Poststempels einer Schweizer Poststelle, A-Post
Offertöffnung: Montag 20. September 2010, 08.30 Uhr bei der Offerteingabestelle, Sitzungszimmer 2. Stock
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
ARA Zermatt: BKP 211.7 Betonsanierung
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Zementhautentfernung hydrodynamisch oder Sandstrahlen.
Betonabtrag von Hand, maschinell oder hydrodynamisch.
Armierung Freilegen, Entrosten, Korrosionsschutz.
Risssanierungen
Kugelstrahlen von Böden
Haftbrücken und Grobausbesserung
Feinspachtelungen wie:
- abwasserbeständige
- abwasserbeständige, hoch abrasionsfeste
- hochsulfatbeständige
- epoxidharzvergütete
Beschichtungen wie:
- Grundierung und chmeikalienbeständige EP-Beschichtung
- Grundierung und PU-Versiegelung
Gesamtheit der zu behandelnden Flächen: ca. 8'000 m2
2.6 Ort der Ausführung
Zermatt
Beginn: 25. Oktober 2010
Ausführung in ca. 10 Etappen untrschiedlichen Umfangs
Ende: 2013
2.7 Aufteilung der Lose?
Ja (ohne Spezifizierung)
Angebote sind möglich für: alle Lose
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.6 Subunternehmer
Allfällige Subunternehmer müssen bei der Angebotsabgabe erwähnt werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Teilnahme an der obligatorischen Begehung
- Erfüllen der sozialen, wirtschaftlichen und beruflichen Anforderungen gemäss Submissionsgesetzgebung Kanton Wallis
- Fachliche Erfahrung Anbieter; Referenzen
- Fachliche Leistungsfähigkeit: Ausbildung und Erfahrung Personal
- Vollständiges, unterzeichnetes, termingerechtes eingereichtes Angebot
- Technische Anforderungen erfüllt
- Vollständiges Angebot, termingerecht eingereicht und unterzeichnet
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
- Fachliche Erfahrung: Nachweis über mindestens zwei ausführungstechnisch relevante Erfahrungen der ausgeschriebenen Art: Betonsanierung und Beschichtung auf Kläranlagen
- Fachliche Leistungsfähigkeit: Nachweis für den Baustellenchef über mindestens zwei ausführungstechnisch relevante Erfahrungen der ausgeschriebenen Art: Betonsanierung und Beschichtung auf Kläranlagen
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Angebotspreis Gewichtung 60%
 Leistungsfähigkeit des Anbieters (Referenzen Firma, Referenzen Schlüsselpersonal, Terminliche Verfügbarkeit, Auftragsanalyse / Projektumsetzung, Flexibilität) Gewichtung 30%
 Qualität der Offerte Gewichtung 10%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 06.08.2010
Kosten: CHF 100.00
Zahlungsbedingungen: PC-Konto 19-2372-6
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.12.2010
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Einwohnergemeinde Zermatt
Wasserversorgung
Reinhard Perren
Postfach 345
3920 Zermatt
Schweiz
Telefon: +41 27 966 22 60
Fax: +41 27 966 22 00
E-Mail: wasserversorgung@zermatt.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen werden an der obligatorischen Begehung abgegeben.
Die obligatorische Begehung findet am Montag, 16. August 2010, 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Treffpunkt: ARA Zermatt, Spissstrasse 111, 3920 Zermatt. Anmeldung/Bestellung an wasserversorgung@zermatt.ch
Der Anmeldung ist die Kopie des Zahlungsbeleges über die erwähnten CHF 100.00 beizulegen. Der Betrag wird nicht zurück erstattet.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Verhandlungen betreffend Preis oder sonstige Dienstleistungen sind während und bis zur Auftragsvergabe verboten.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch und Amtsblatt des Kanton Wallis
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit ihrer Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der öffentlichrechtlichen Abteilung des Kantonsgerichtes in Sitten angefochten werden.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.