ARAVorderes Prättigau–Ausbau und Erneuerung der biologischen Reinigungsstufen Elektromechanische Ausrüstung der biologischen


3573816 Feuille Officielle GR - 07.02.2013
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Feuille officielle cantonale GR)
- Genre de marché:  Bauauftrag
- Mode de procédure choisi:  offen
- Soumis à l'accord de l'OMC:  keine Angaben


Abwasserverband Vorderes Prättigau

Auftraggeber: Abwasserverband Vorderes Prättigau, CH-7220 Schiers

Verfahrensart: offenes Verfahren

Auftrag: ARA Vorderes Prättigau – Ausbau und Erneuerung der biologischen Reinigungsstufen Elektromechanische Ausrüstung der biologischen

Stufen:
1. Stufe: Belebtschlammverfahren (Adsorption) und Zwischenklärung;
2. Stufe: Hybrid-Wirbelbettverfahren und Nachklärung; exkl. Messtechnik und Steuerung; Ausbaugrösse 15 500 EW

Vorbehalt: unter Vorbehalt der Projekt- und Kreditgenehmigung

Ausführungstermin: 2014 bis 2015, in 2 Etappen

Begehung: Eine offizielle Begehung wird nicht durchgeführt.
Wünscht der Offertsteller eine Ortsbesichtigung, kann mit dem Projektleiter ein Termin vereinbart werden.

Vermerk (Stichwort): «ARAVorderes Prättigau – Ausrüstung Biologie»

Eingabeadresse: EDY TOSCANOAG, Rätusstrasse 12, CH-7000 Chur
Die Offerten sind mit der Post (A-Post bzw. PostPac Priority) aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle, mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben
ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Kuvert sind ungültig.

Eingabefrist: Freitag, 15. März 2013

Sprache des Verfahrens: Deutsch

Teilangebote: nicht zulässig

Eignungskriterien: gemäss Ausschreibungsunterlagen; Kurzfassung:
– Know-how in Auslegung und Engineering von Wirbelbett- oder Hybrid-Wirbelbett-Verfahren
– Referenzanlage einer kommunalen Abwasserreinigungsanlage mit dem Wirbelbett- oder Hybrid- Wirbelbett-Verfahren in der Schweiz und einer Ausbaugrösse von min. 10’000 EW

Zuschlagskriterien: gemäss Ausschreibungsunterlagen

Verbindlichkeit der Angebote: 6 Monate

Bezug der Unterlagen: Die Unterlagen müssen per E-Mail bestellt werden bei: EDYTOSCANOAG, chur@toscano.ch Sie werden ab 11. Feb. 2013 per E-Mail versandt.

Öffnung der Angebote: Mittwoch, 20. März 2013, 14.00 Uhr, EDY TOSCANO AG, Rätusstrasse 12, CH-7000 Chur

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, CH-7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten.

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.