Ausbau ARA Blindei für Anschluss ARA Ruswil


6138632 Feuille Officielle LU - 24.11.2018
Raison: Marchés publics (Adjudications - Feuille officielle cantonale LU)
- Genre de marché:  Bauauftrag
- Mode de procédure choisi:  offen
- Soumis à l'accord de l'OMC:  keine Angaben


1 Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Gemeinde Ruswil, Bau und
Infrastruktur, Schwerzistrasse 7, 6017 Ruswil, vertreten durch den Vorsteher
Ressort Bau und Infrastruktur, Gemeinderat Rolf Marti, E-Mail rolf.marti@
ruswil.lu.ch.

1.2 Vertragsart: freihändiges Verfahren.

1.3 Auftragsart: Dienstleistungsauftrag.
2 Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel: Ausbau ARA Blindei für Anschluss ARA Ruswil.

2.2 Teilprojekte: Gesamtkoordination für Auflageprojekt, Bewilligungsverfahren,
Ausführung und Inbetriebnahme / Erweiterung der biologischen Reinigungsstufe
um eine zusätzliche Abwasserstrasse / Installation Überschussschlamm-Entwässerung.

2.3 Dienstleistungskategorie: CPC: Architektur; technische Beratung und Planung
und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige
wissenschaftliche und technische Beratung.

2.4 Gemeinschaftsvokabular: CPV:
71 000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros
und Prüfstellen.

3 Zuschlagsentscheid
3.1 Berücksichtigte Anbieterin: Hunziker Betatech AG, Pflanzschulstrasse 17, Winterthur.
Preis: Fr. 291 000.-.

3.2 Bemerkungen: Gesamtkoordination, Verfahrenstechnik, Hydraulik, Statik, Ausschreibung
Fachplaner, Bewilligungsverfahren und Auflageprojekt.

3.3 Begründung des Zuschlagsentscheids: Auftragsvergabe gemäss § 6 Absatz 2
Ziffern b und d öBV (Koordination, Verfahrenstechnik, Hydraulik, Statik, Fachkoordination,
Oberbauleitung, Inbetriebsetzung).

3.4 Die Fachbereiche EMSR, Geologie, Vermessung, Bauphysik, HLKS und Architektur
werden separat ausgeschrieben.
4 Andere Informationen
4.1 Datum des Zuschlags: 14. November 2018 (Gemeinderatssitzung).

4.2 Anzahl eingegangene Angebote: eine Offerte.

4.3 Rechtsmittelbelehrung: Gegen diesen Zuschlag kann innert 20 Tagen nach Publikation
beim Kantonsgericht Luzern, 4. Abteilung, Obergrundstrasse 46, 6002 Luzern,
schriftlich und begründet Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist im
Doppel einzureichen. Eine Ausfertigung der angefochtenen Ausschreibung und
die vorhandenen Beweismittel sind genau bezeichnet beizulegen.

Ruswil, 20. November 2018
Gemeinderat Ruswil

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.