Ausgeschrieben werden Bürodrehstühle und Besucherstühle. Das Leistungsverzeichnis umfasst diverse Stühle im Projekt Neubau Strafjustizzentrum in Muttenz (Objektmöblierung)


3564640 Feuille Officielle BL - 31.01.2013
Raison: Marchés publics (Choix des soumissionnaires - Feuille officielle cantonale BL)
- Genre de marché:  Lieferauftrag
- Mode de procédure choisi:  nicht offen
- Soumis à l'accord de l'OMC:  ja


Teilnehmerauswahl

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Hochbauamt Kanton Basel-Landschaft, Mobiliar
Beschaffungsstelle/Organisator: Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, Schweiz

1.2 Art des Auftraggebers
Kanton

1.3 Verfahrensart
Selektives Verfahren

1.4 Auftragsart
Lieferauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Aufgabenbeschrieb
Ausgeschrieben werden Bürodrehstühle und Besucherstühle.
Das Leistungsverzeichnis umfasst diverse Stühle im Projekt Neubau Strafjustizzentrum in Muttenz (Objektmöblierung).

3 Zugelassene Anbieter
3.1 Zur Angebotsabgabe werden folgende Anbieterinnen und Anbieter eingeladen
Name: Girsberger AG , Bernstrasse 78 , 4922 , Bützberg , Schweiz
Name: Palmberg , Niederlenzerstrasse 25 , 5600 , Lenzburg , Schweiz
Name: Vögtli Bürotechnik AG , Florenz-Strasse 1d , 4142 , Münchenstein , Schweiz
Name: Stoll Giroflex AG , Bahnhofstrasse 44 , 5322 , Koblenz , Schweiz
Name: Embru Werke AG , Kaspar Pfeiffer-Strasse 4 , 4142 , Münchenstein , Schweiz
Name: Witzig The Office Company AG , Tramstrasse 99 , 4132 , Muttenz , Schweiz

4. Angaben zur Teilnehmerauswahl
4.1 Begründung
Die genannten Anbieter und Anbieterinnen erfüllen die Eignungskriterien gemäss Ausschreibung vom: 11.10.2012
im Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Basel-Landschaft

4.2 Teilnehmerbeschränkung (Art. 15 BöB)
Keine Angaben

4.4 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen, nach seiner Publikation im Amtsblatt des Kantons Basel-Landschaft an gerechnet, beim Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Bahnhofplatz 16, 4410 Liestal, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Einer Beschwerde kommt nicht von Gesetzes wegen aufschiebende Wirkung zu. Die Beschwerdeschrift ist in vierfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss ein klar umschriebenes Begehren und die Unterschrift der beschwerdeführenden oder der sie vertretenden Person enthalten. Der angefochtene Entscheid ist der Beschwerde in Kopie beizulegen. Das Verfahren vor Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, ist kostenpflichtig".

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.