Ausübung der Dienstleistung "Bauherrenkompetenz im Bereich Haustechnik (Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär sowie Elektro, MSRL)"


2358937 SIMAP - 18.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: b4fi Bauen für Forschungsinstitutionen
Beschaffungsstelle/Organisator: b4fi
c/o Abteilung Immobilien und Betrieb
Paul Scherrer Institut, zu Hdn. von Hans Ulrich Boksberger, OVGA/203A, 5232 Villigen PSI, Schweiz, Telefon: 056 310 3290, Fax: 056 310 2936, E-Mail: hu.boksberger@b4fi.ch

1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag

1.5 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ausübung der Dienstleistung "Bauherrenkompetenz im Bereich Haustechnik (Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär sowie Elektro, MSRL)"
Los-Nr: 1
Kurze Beschreibung: Bauherrenkompetenz bezüglich Heizung, Lüftung, Kühlung, Klima, Sanitär (HLKKS)
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: [12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros


3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
Vollständigkeit der Teilangebote Gewichtung notwendig
? Qualitätsausweis (Ausbildung und persönliche Referenzen) Gewichtung 35%
? Erfahrung der Ausübung der Dienstleistung Bauherrenkompetenz Haustechnik Gewichtung 30%
? Preis-/Leistungsverhältnis Gewichtung 10%
? Kapazitätsnachweis Gewichtung 25%

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Amstein und Walthert AG, Andreasstrasse 11, 8050 Zürich, Schweiz
Preisspanne der eingegangenen Angebote: CHF von 242'100.00 bis 309'888.00
Bemerkung: Der Preis wurde gemäss Ausschreibung mit 10% gewichtet.


3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung: Die Angebote wurden gemäss Ausschreibung bewertet. Die Auswertung ergab eine Punktebandbreite
von 3.65 bis 9.0 (Zuschlag)

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 18.11.2009
im Publikationsorgan: SHAB
Meldungsnummer 423993
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 10.02.2010

4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 9

4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BoeB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 3000 Bern 14 erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.