Bümpliz Ausbau Propeller F2, Verbreiterung und Instandsetzung


2686925 SIMAP - 15.12.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

Zuschlag
Publikationsdatum Simap : 14.12.2010

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle : Bundesamt für Strassen ASTRA Strasseninfrastruktur
Beschaffungsstelle/Organisator : Bundesamt für Strassen ASTRA Strasseninfrastruktur, zu Hdn. von Propeller F2 "Nicht öffnen", Uttigenstrasse 54, 3600 Thun, Schweiz, Telefon: +41 (0) 33 228 24 00, Fax: +41 (0) 33 228 25 90, E-Mail: beschaffung.thun@astra.admin.ch, URL www.astra.admin.ch

1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart
Bauauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Bümpliz Ausbau Propeller F2, Verbreiterung und Instandsetzung
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten


3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
1. Preis Gewichtung 70%
Der Preis gemäss Register 7 (Leistungsverzeichnis) der Submissionsunterlagen.

2. Qualität Gewichtung 25%
Bewertet wird der Inhalt und die Qualität der eingereichten Unterlagen wie der Technische Bericht und Plausibilität des Bauprogramms.

3. QM-Konzept Gewichtung 5%
Bewertet wird das QM-Projekt für die ausgeschriebene Bauleistung unter Einbezug der damit verbundenen Problemstellung der engen Platzverhältnisse.

Preisbewertung:
Das billigste Angebot erhält im Kriterium "Preis" die Maximalpunktzahl. Ein Angebot > 130% über dem tiefsten Angebot erhält 0 Punkte. Dazwischen erfolgt die Bewertung linear.

Benotung der übrigen Zuschlagskriterien:
Die Bewertung erfolgt immer mit ganzen Punkten von 0 bis 5:
0 = nicht beurteilbar; keine Angabe
1 = sehr schlechte Erfüllung; ungenügende, unvollständige Angaben
2 = schlechte Erfüllung; Angaben ohne ausreichenden Projektbezug
3 = normale, durchschnittliche Erfüllung; durchschnittliche Qualität, den Anforderungen der Ausschreibung entsprechend
4 = gute Erfüllung; qualitativ sehr gut
5 = sehr gute Erfüllung; qualitativ ausgezeichnet, sehr grosser Beitrag zur Zielerreichung

Punktberechnung:
Summe aller Noten multipliziert mit ihrer Gewichtigung (Maximalpunktzahl: Note 5 x 100 = 500 Punkte).

Für die Multiplikation mit dem Gewicht des Kriteriums ist die Zehntelstelle mit zu berücksichtigen, beim Preis die Hundertstelstelle.

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name : Marti AG Bern, Freiburgstrasse 133, 3000 Bern 5, Schweiz
Preis: CHF 2'232'255.20
Bemerkung : inkl. MWST


3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung : Aufgrund der Bewertung aller Zuschlagskriterien liegt das Angebot im ersten Rang. Es besticht durch ein preisgünstiges und wirtschaftliches Ausführungskonzept. Der offerierte Preis ist der tiefste sämtlicher bewerteten Angebote.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom : 26.10.2010
im Publikationsorgan : Simap
Meldungsnummer 549725
4.2 Datum des Zuschlags
Datum : 13.12.2010

4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote : 7


Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.