Industrietag smartrail 4.0


6142601 SIMAP - 29.11.2018
Raison: Marchés publics (Annonce préalable - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  NOT_SPECIFIED
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Pas de détails

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
Branchenprogramm smartrail 4.0
Service organisateur/Entité organisatrice
smartrail 4.0
Tabea Mandour
Hilfikerstrasse 3
3000 Bern 65
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail: tabea.mandour@sbb.ch
URL: https://eveni.to/smartrail/general
1.2 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 21.01.2019
Heure: 12:00
Exigences formelles: Es handelt sich um einen Informationsanlass, nicht um ein Projekt mit Angebotsstellung. Die Anmeldung dafür verläuft über http://eveni.to/smartrail/anmeldung
1.3 Genre de pouvoir adjudicateur
Confédération (Administration fédérale décentralisée - organisations de droit public de la Confédération)
1.4 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.5 Genre de marché
NOT_SPECIFIED
1.6 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Pas de détails

2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Industrietag smartrail 4.0
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 32420000 - Matériel de réseau
CPV: 64210000 - Services de téléphonie et de transmission de données
CPV: 64212000 - Services de téléphonie mobile
CPV: 32400000 - Réseaux
CPV: 32500000 - Matériel de télécommunications
CPV: 34600000 - Locomotives et matériel roulant de chemin de fer et de tramway et pièces détachées
CPV: 48140000 - Logiciels de contrôle du trafic ferroviaire
CPV: 48151000 - Système de contrôle informatique
CPV: 48100000 - Logiciels pour l'industrie
2.4 Objet du marché
Mit dem Programm smartrail 4.0 nutzen die Schweizer Bahnen die Digitalisierung und das Potenzial neuer Technologien, um die Kapazität und die Sicherheit weiter zu erhöhen, die Bahninfrastruktur effizienter zu nutzen, Kosten zu sparen und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Bahn längerfristig zu erhalten.

Auch auf internationaler Ebene konnte sich das Programm in mehreren internationalen Gremien und durch Zusammenarbeit mit Partnerbahnen breit etablieren.

Für die erfolgreiche Umsetzung des Programms wollen wir die Zusammenarbeitspotentiale mit der Industrie ebenfalls weiter festigen. Denn nur gemeinsam können wir die Bahn der Zukunft zum Erfolg bringen.
In einem interaktiven Austausch informieren wir Sie über den Stand der Arbeiten und laden Sie ein, Ihre Inputs zu den verschiedenen Komponenten einzubringen. Nach einem Überblick zum Stand der Erkenntnisse, dem geplanten Vorgehen zur Migration und den anstehenden Ausschreibungen haben Sie die Gelegenheit, sich über mögliche Synergie- und Zusammenarbeitspotentiale mit unseren Fachleuten und der Branche auszutauschen.

Themen: Traffic Management System, ETCS Stellwerk, Automatic Train Operation, CCS Onboard architecture, Lokalisierung, Connectivty und Security, Anforderungen an Bahnproduktion und Migration.

Workshopthemen:
- Schnelle Migration der Strecken und Fahrzeuge
- Anforderungen der künftigen Bahnproduktion an Usability/Gebrauchstauglichkeit
- ES Innenanlagen, Rechenzentrum und Object Controller
- Automatische Fahrplanplanung und Störungsbehebung
- Automatic Train Operation: Chancen & Risiken
- Technische Fahrzeugarchitektur und Zulassungskonzepte
- Genau lokalisierbare sicher und allgemeinverwendbare Endgerätetechnik (GLAT), Connectivity durch FRMCS
- Internationale Zusammenarbeit: die RCA (reference CCS architecture) - beteiligte Bahnen und erste Stossrichtung
2.5 Lieu du marché
Eventforum Bern, Fabrikstrasse 12
2.6 Marché divisé en lots?
Non
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Non
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
2.10 Délai d'exécution
Début 21.02.2019
Remarques: Diese Fachveranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Die Veranstaltung ist geeignet für Teilnehmende mit Vorwissen zu mindestens einem der vorgesehenen Themen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es ist ausdrücklich erwünscht, dass sich die Teilnehmenden aktiv in den Workshopgruppen beteiligen.
Bitte melden Sie sich über http://eveni.to/smartrail für den Anlass bis am 21. Januar 2019 an. Die Anmeldung muss bei mehreren Teilnehmenden pro Unternehmen einzeln erfolgen.

3. Conditions
3.1 Conditions générales de participation
Diese Fachveranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Die Veranstaltung ist geeignet für Teilnehmende mit Vorwissen zu mindestens einem der vorgesehenen Themen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es ist ausdrücklich erwünscht, dass sich die Teilnehmenden aktiv in den Workshopgruppen beteiligen.
3.5 Communauté de soumissionnaires
nein
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères cités dans les documents
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs requis dans le dossier
3.9 Critères d'adjudication
conformément aux critères cités dans les documents
3.10 Obtention des documents de l'annonce préalable
sous www.simap.ch
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
Les documents de l'annonce préalable sont disponibles à partir du: 29.11.2018 jusqu'au 22.01.2019
Langue des documents de l'annonce préalable: Allemand

4. Autres informations

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.