IWB, Basiliskenbrunnen


6146263 SIMAP - 03.12.2018
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Indisponible
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Non

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
Industrielle Werke Basel (IWB), Einkauf, Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Service organisateur/Entité organisatrice
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt,
Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen
Münsterplatz 11, Postfach
4001 Basel
Suisse
Téléphone: 061 267 91 76
Fax:
E-mail: kfoeb@bs.ch
URL:
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt,
Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen
Münsterplatz 11, Postfach
4001 Basel
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail: kfoeb@bs.ch
1.3 Délai souhaité pour poser des questions par écrit
14.12.2018
Remarques: Obligatorische Begehung: Am 10. Dezember 2018 findet um 13:00 Uhr die obligatorische Begehung statt, welche ca. 1 Stunde dauern wird. Versammlungsort ist bei der IWB am Standort Neuhausstrasse 31 in Kleinhüningen 4051 Basel. Parkmöglichkeiten vor Ort. Die Teilnahme an dieser Begehung ist für alle Anbietenden obligatorisch. Anbietende, deren fachkundige Vertreter der obligatorischen Begehung fernbleiben, werden nicht zum Vergabeverfahren zugelassen. Die Anmeldung muss über die Projekt-E-Mail-Adresse submissionen@iwb.ch bis spätestens am 07. Dezember 2018 um 12:00 Uhr erfolgen. Bei der Anmeldung sind die Namen der teilnehmenden Vertreter inkl. Handynummer und E-Mail-Adresse zu nennen.

Schriftliche Fragen sind bis am 14.12.2018 im Frageforum auf simap zu stellen. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 21.12.2018 auf simap publiziert. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 25.01.2019
Heure: 14:00
Exigences formelles: Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot: IWB, Basiliskenbrunnen" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen.
Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem USB-Stick abzugeben.
Die Angebote können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartementes im Erdgeschoss abgegeben werden.
Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein.
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Autres collectivités assumant des tâches cantonales
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Indisponible
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Non

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de fournitures
Contrat d'oeuvres
2.2 Titre du projet du marché
IWB, Basiliskenbrunnen
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 44400000 - Produits fabriqués divers et éléments connexes
2.5 Description détaillée des produits
Gegenstand der Beschaffung sind die Herstellung und die Lieferung von Basiliskenbrunnen.
2.6 Lieu de la fourniture
IWB, Basel-Stadt
2.7 Marché divisé en lots?
Nein
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Non
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
2.10 Délai de livraison
Remarques: Gemäss Lieferzeit des Zuschlagsempfängers.

3. Conditions
3.1 Conditions générales de participation
Allgemeine Teilnahmebedingungen
- Einhaltung der orts- und branchenüblichen Arbeitsbedingungen
- Vorlage einer Haftpflichtversicherung
- Akzeptanz der Geheimhaltungserklärung
- Akzeptanz des Vertragsentwurfs
- Bestätigung der "wirtschaftlichen Anforderungen"
- Bestätigung der MwSt.-Registrierung
- Bestätigung Einhaltung des IWB-Verhaltenskodex
- Bestätigung Durchführung Audit
Die detaillierten Vorgaben der allgemeinen Teilnahmebedingungen finden sich in den weiteren Ausschreibungsunterlagen.

Zwingende Mindestanforderungen
- Bestätigung der "technischen Spezifikationen"
Die detaillierten Vorgaben der zwingenden Mindestanforderungen finden sich in den weiteren Ausschreibungsunterlagen.
3.5 Communauté de soumissionnaires
Sind zugelassen.
3.6 Sous-traitance
Der Beizug von Subunternehmern ist nach vorgängiger Zustimmung von IWB zulässig. Die vorgesehenen Subunternehmen sind in der Selbstdeklaration vollständig anzugeben. Der Anbieter stellt sicher, dass der Subunternehmer die erforderlichen gesetzlichen Bestimmungen ebenfalls vollständig einhält.
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères suivants:
gemäss Kapitel 3.8
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs suivants:
Anbieter Referenzen:
Der Anbieter weist nach, in den letzten zehn Jahren über zwei ausgeführte vergleichbare Referenzaufträge aus dem Bereich Kunstguss zu verfügen, welche bezüglich Leistungsart (Lieferung eines Kunstgussprojektes im Bereiche Brunnenprojekte oder komplexer Kunstgussprojekte mit verschiedenen Materialien und Zulieferern) und Leistungsumfang (Gesamtauftragswert pro Referenzprojekt je mind. CHF 75'000) mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind.
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Prix: aucun
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
6 mois à partir de la date limite d'envoi
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand

4. Autres informations
4.3 Négociations
Es gibt keine Preisverhandlungen.
IWB behält sich vor, Anbieter vor dem Zuschlag zu einem Unternehmergespräch einzuladen. Die Unternehmergespräche dienen der vertieften Klärung von Fragen zum Angebot. Es besteht aber kein Anrecht auf ein Unternehmergespräch.
4.6 Organe de publication officiel
Kantonsblatt Basel-Stadt 91/2018
www.kantonsblatt.ch
4.7 Indication des voies de recours
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, vom Publikationsdatum dieser Ausgabe des Kantonsblattes an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.