KEBAG Enova, Los 3.3 - Luftgekühlter Kondensator


6399729 SIMAP - 07.06.2019
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Indisponible
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Oui

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
KEBAG AG
Service organisateur/Entité organisatrice
KEBAG AG
Markus Juchli
Emmenspitz
4528 Zuchwil
Suisse
Téléphone: 032 686 54 50
Fax:
E-mail: markus.juchli@kebag.ch
URL: www.kebag.ch
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
KEBAG AG
Markus Juchli
Emmenspitz
4528 Zuchwil
Suisse
Téléphone: 032 686 54 50
Fax:
E-mail: markus.juchli@kebag.ch
1.3 Délai souhaité pour poser des questions par écrit
05.07.2019
Remarques: Fragen zu den Ausschreibungsunterlagen, dem Vertragsentwurf (Vertragsbestandteile A - D inkl. Beilagen) und dem Verfahren werden ausschliesslich schriftlich beantwortet.
Fragen sind bis zu obengenanntem Termin auf www.simap.ch einzureichen. Die Beantwortung der anonymisierten Fragen erfolgt auf www.simap.ch laufend bis spätestens am 19.07.2019.
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 23.08.2019
Heure: 12:00
Exigences formelles: - Massgeblich für die Fristwahrung ist der termingerechte Eingang des vollständigen Angebots beim Auftraggeber. Poststempel, Belege von Kurierdiensten oder Ähnliches werden nicht berücksichtigt.
- Den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung hat in jedem Fall der Anbieter zu erbringen.
- Das Angebot ist in einem verschlossenen Behältnis (Kuvert, Schachtel), versehen mit einem beschrifteten orangen Kleber "Bitte nicht öffnen", abzuliefern.
- Auf dem verschlossenen Behältnis sind folgende Angaben gut sichtbar anzubringen: "KEBAG Enova, Los 3.3 - Luftgekühlter Kondensator, Absender".
- Die Angebotsunterlagen sind einfach in rechtsgültig unterzeichneter Papierform und in dreifacher Ausführung elektronisch (USB-Stick oder CD) abzugeben.
- Widersprechen sich Papierform und elektronische Daten, so gilt die rechtsgültig unterzeichnete Papierform.
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Autres collectivités assumant des tâches cantonales
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Indisponible
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Oui

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de travaux de construction
Planification et exécution
2.2 Titre du projet du marché
KEBAG Enova, Los 3.3 - Luftgekühlter Kondensator
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 42000000 - Machines industrielles
CPV: 42165000 - Condenseurs de vapeur
2.5 Description détaillée du projet
Gemäss Ausschreibungsunterlagen Teile A - D.

Das Los 3.3 umfasst die Lieferung, Montage, Inbetriebsetzung und Dokumentation der verfahrenstechnischen Komponenten für den luftgekühlten Kondensator der Energiezentrale einer Kehrichtverwertungsanlage, insbesondere bestehend aus:
- einer luftgekühlten Kondensatoranlage,
- den kompletten Verrohrungen innerhalb der Liefergrenzen, inkl. die gesamte Abdampfleitung zwischen Turbinenaustrittsflansch und LUKO mit Dampfeinführung vom Turbinenbypass, Klappen und Armaturen, Kompensatoren, Dampfverteilleitungen und Kondensatsammler,
- einer Evakuierungsanlage für das gesamte unter Vakuum stehende Rohrleitungssystem und den LUKO,
- einer Reinigungsanlage zur luftseitigen Reinigung der Wärmetauscherelemente.
2.6 Lieu de l'exécution
KEBAG AG
Emmenspitz
4528 Zuchwil
2.7 Marché divisé en lots?
Nein
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Non
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
2.10 Délai d'exécution
Début 20.12.2019 et fin 31.12.2025
Remarques: Die voraussichtlichen Termine sind dem Projektterminplan (Beilage DA03) zu entnehmen.

3. Conditions
3.1 Conditions générales de participation
Die Ausschreibung richtet sich an Einzelunternehmen, welche das Beschaffungsobjekt gesamtverantwortlich realisieren können.

Begehung:
Es findet keine Begehung statt.

Angebotspräsentation:
Es findet eine obligatorische Angebotspräsentation statt. Die Anwesenheit des vorgesehenen Projektleiters ist zwingend.
Datum: Voraussichtlich September 2019
Ort:
KEBAG AG
Emmenspitz
4528 Zuchwil
3.2 Cautions/garanties
Gemäss Ausschreibungsunterlagen Teile A - D.
3.3 Conditions de paiement
Gemäss Ausschreibungsunterlagen Teile A - D. Zahlungen erfolgen ausschliesslich in Schweizer Franken [CHF].
3.4 Coûts à inclure dans le prix offert
Gemäss Ausschreibungsunterlagen Teile A - D.
3.5 Communauté de soumissionnaires
Bietergemeinschaften sind nicht zugelassen.
3.6 Sous-traitance
Allfällige Subunternehmer, insbesondere für Basic- und Detailengineering, sind mit der Offerteingabe anzugeben. Nachträglich können Subunternehmer nur mit schriftlicher Zustimmung der KEBAG AG beigezogen werden. Die Selbstdeklaration (Beilage D02) und die Nachweise, gemäss Beilage D03 nach § 5 Absatz 2 SubV des Kantons Solothurn, sind für Subunternehmer ebenfalls einzureichen. Das Fehlen dieser Unterlagen kann zum Ausschluss aus dem Verfahren führen.
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères suivants:
Anbieter, welche nicht sämtliche Eignungskriterien erfüllen, werden vom Verfahren ausgeschlossen.

Eignungskriterium 1: Hinreichende technische Befähigung.
Der Anbieter muss mindestens zwei Referenzen vorlegen können, welche, verglichen mit dem Beschaffungsobjekt, einen ähnlich komplexen Lieferumfang aufweisen und insbesondere:
- in den letzten 10 Jahren in Betrieb genommen wurden oder sich in Montage befinden,
- nach schweizerischer oder europäischer Gesetzgebung abgewickelt wurden oder werden, sowie
- eine vergleichbare Grösse sowie dasselbe Produkt bzw. dieselbe Produktefamilie aufweisen.

Eignungskriterium 2: Hinreichende wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit.
Der Anbieter muss wirtschaftlich und finanziell in der Lage sein, Projekte im Umfang dieser Ausschreibung abzuwickeln. Ein Unternehmen mit einem durchschnittlichen Jahresumsatz von 50 % der Angebotssumme oder höher erfüllt das Eignungskriterium. Zusätzlich müssen die im Werkvertrag (Teile A und B) vorgesehenen Anforderungen bezüglich der beizubringenden finanziellen Garantien und bezüglich des Versicherungsschutzes erfüllt werden können.

Eignungskriterium 3: Selbstdeklaration und Nachweise
Der Anbieter muss seinen arbeitsrechtlichen und sozialen Verpflichtungen vollumfänglich nachkommen.

Eignungskriterium 4: Qualitätsmanagementsystem
Der Anbieter muss über ein Qualitätsmanagementsystem verfügen.
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs suivants:
Gefordert sind alle notwendigen Angaben und Nachweise zu den Eignungskriterien sowie zu den generellen Teilnahme-bedingungen. Die nachstehend aufgelisteten, mindestens geforderten Unterlagen müssen zusammen mit dem Angebot eingereicht werden und gelten als Bestandteil der Offerte:

Für Eignungskriterium 1:
- Angaben zu zwei Referenzprojekten durch Ausfüllen von Ziffer 3.1 des Formulars D01 'Angaben des Anbieters'.

Für Eignungskriterium 2:
- Angaben zum durchschnittlichen Jahresumsatz in Ziffer 3.2 des Formulars D01 'Angaben des Anbieters'
- Zusage einer Bank oder einer Versicherung für die Stellung der benötigten Anzahlungs-, Erfüllungs- und Gewährleistungs-garantien gemäss den Vorlagen DA06, DA07 und DA08 für dieses Projekt
- Nachweis des Versicherungsschutzes des Anbieters anhand der Vorlage in Beilage DA09
- Zusage der Beteiligung an der Bauplatzversicherung des Auftraggebers in Ziffer 3.2 des Formulars D01 'Angaben des Anbieters'
- Geschäftsbericht (neueste verfügbare Version).

Für Eignungskriterium 3:
- Ausfüllen von Ziffer 3.3 des Formulars D01 'Angaben des Anbieters'
- Rechtsgültige Unterzeichnung der Selbstdeklaration in Beilage D02
- Mindestens verlangte Nachweise gemäss Auflistung in Beilage D03.

Für Eignungskriterium 4:
- Ausfüllen von Ziffer 3.4 des Formulars D01 'Angaben des Anbieters' mit Nachweis.
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Prix: aucun
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
22 mois à partir de la date limite d'envoi
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
Dossier disponible à partir du: 07.06.2019 jusqu'au 23.08.2019
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand

4. Autres informations
4.1 Conditions pour les pays n'ayant pas adhéré aux accords de l'OMC
Bestehen einer Gegenrechtsvereinbarung.
4.2 Conditions générales
Für das vorliegende Verfahren gelten die Bestimmungen des vorliegenden Dokumentes und die anwendbare Gesetzgebung.
Es gelten ferner die Bestimmungen, gemäss beiliegendem Vertragsentwurf Teile A - D.
Allfällige allgemeine Geschäftsbedingungen des Anbieters haben keine Gültigkeit.
Im Falle des Zuschlages wird zwischen dem Auftragnehmer und dem Bauherrn basierend auf der vorliegenden Ausschreibung ein Werkvertrag abgeschlossen. Mit der Einreichung eines Angebotes erklärt der Anbieter, dass er mit dem Entwurf des Werkvertrages (Teile A - D) in den Ausschreibungsunterlagen einverstanden ist.
Es sind Netto-Offerten einzureichen. Rabatte sind im Angebot aufzuführen.
Es werden nur Angebote in Schweizer Franken zum Verfahren zugelassen. Nachträgliche Anpassungen des Werkpreises aufgrund von Wechselkursschwankungen sind nicht zulässig.
4.3 Négociations
Über den Preis werden keine Verhandlungen geführt. Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten.
4.4 Conditions régissant la procédure
Gemäss anwendbarer Gesetzgebung.
4.5 Autres indications
Die nachfolgend genannten Firmen erbringen im Rahmen des Projekts KEBAG Enova Leistungen für die KEBAG AG, sind daher als vorbefasst zu qualifizieren und somit für diese Ausschreibung nicht zugelassen:
- TBF + Partner AG, Zürich
- I.C.E. AG, Wil

Die Ausarbeitung des Angebots, einschliesslich der Beschaffung notwendiger Informationen und Nachweise sowie Erläuterungen oder Präsentationen, erfolgt unentgeltlich.

Im Rahmen der für dieses Projekt notwendigen technischen und kommerziellen Machbarkeitsabklärungen wurden mit einigen potenziellen Lieferanten Vorgespräche geführt. Die Ergebnisse dieser Vorgespräche sind in die vorliegenden Ausschreibungsunterlagen eingeflossen und damit allen Teilnehmern der Ausschreibung zugänglich.
4.6 Organe de publication officiel
- Website www.simap.ch
- Amtsblatt des Kantons Solothurn
Der Vergabeentscheid wird den Anbietern per Verfügung eröffnet. Diese ist für den Beginn der Rechtsmittelfrist massgebend.
4.7 Indication des voies de recours
Die vorliegende Ausschreibung mit den Ausschreibungsunterlagen kann innert 10 Tagen nach der Publikation mittels Beschwerde beim kantonalen Verwaltungsgericht, Amtshaus 1, 4502 Solothurn, schriftlich angefochten werden.
Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten; greifbare Beweismittel sind beizulegen.
Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Der Gerichtsstand ist Solothurn.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.