Komponenten für Fallschutz-Systeme an Freileitungsmasten


3572220 SIMAP - 07.02.2013
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Marché de fournitures
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Non

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Infrastruktur
Service organisateur/Entité organisatrice
Konzerneinkauf
Verbrauchsgüter
Mittelstrasse 43
3000 Bern 65
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
Konzerneinkauf
Verbrauchsgüter
"Projekt Fallschutz Systeme 2014+, nicht öffnen"
Mittelstrasse 43
3000 Bern 65
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail: einkauf.betriebsmittel@sbb.ch
1.3 Délai souhaité pour poser des questions par écrit
15.03.2013
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 25.03.2013
Exigences formelles: Für ausländische Anbieter: siehe Ausschreibungsbedingungen Ziffer 2.3
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Confédération (Administration fédérale décentralisée - organisations de droit public de la Confédération)
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Marché de fournitures
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Non

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de fournitures
Achat
2.2 Titre du projet du marché
Komponenten für Fallschutz-Systeme an Freileitungsmasten
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 35113300 - Installations de sécurité
2.5 Description détaillée des produits
Lieferung von Komponenten für Fallschutz-Systeme an Stahl- oder Betonmasten für ca 350 Tragwerke pro Jahr und einen Zeitraum von ca 10 Jahren.
2.6 Lieu de la fourniture
ganze Schweiz
2.7 Marché divisé en lots?
Nein
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Oui
Remarques: Varianten, die vom heute eingesetzten System abweichen, sind zugelassen, sofern es sich beim angebotenen Produkt um ein Seil-System handelt welches das Pflichtenheft vollumfänglich erfüllt.
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
2.10 Délai de livraison
Remarques: Die Laufzeit, ab ca. Januar 2014, beträgt 10 Jahre oder bis zum Projektende, falls dieses früher eintreffen sollte. Nach 5 Jahren Laufzeit bestehen Kündigungsmöglichkeiten.

3. Conditions
3.1 Conditions générales de participation
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Communauté de soumissionnaires
Arbeitsgemeinschaften (ARGE) sind nicht zugelassen. Es steht jedoch jedem Anbieter frei, beliebige Sublieferanten unter seiner Leitung, Rechnung und Verantwortung zu beauftragen.
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères suivants:
1. Hinreichende Befähigung zur Auftragserfüllung
2. Genügende wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
3. Hinreichendes Qualitätsmanagement
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs suivants:
1. Mindestens zwei Referenzen über vergleichbare Aufträge im Bereich Fallschutz.
2. Die Anbieterin nennt den vorgesehenen Garanten mit genauen Angaben (Firmensitz, Sitz bzw. Geschäftsstelle), der im Falle eines Zuschlages eine Erfüllungsgarantie über CHF 100'000 ausstellen wird.
3. Nachweis eines unternehmensbezogenen Qualitätsmanagements (z.B. ISO 9001 oder mindestens gleichwertige Zertifizierung.
3.9 Critères d'adjudication
conformément aux indications suivantes:
 Für die Bewertung des Angebotes gelten folgende Kriterien:
- Wirtschaftlichkeit
- Qualität
Musskriterium: Einhaltung des Pflichtenheftes: Rechtsgültig unterzeichneter Anhang 4 zum Rahmenvertrag als Bestätigung zur Einhaltung der Anforderungen gemäss Pflichtenheft.
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Déclaration d'acquisition du dossier d'appel d'offre souhaitée jusqu'au: 22.03.2013
Prix: aucun
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
jusqu'au: 30.11.2013
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
Dossier disponible à partir du: 08.02.2013 jusqu'au 22.03.2013
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand

4. Autres informations
4.1 Conditions pour les pays n'ayant pas adhéré aux accords de l'OMC
keine
4.2 Conditions générales
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bundes für die Beschaffung von Gütern, Stand März 2001
4.3 Négociations
bleiben vorbehalten; Es werden keine reinen Preisverhandlungen (Abgebotsrunden) durchgeführt. Allfällige Verhandlungen dienen lediglich der Bereinigung der Offerten. Diese können begründete Preisanpassungen nach sich ziehen.
4.4 Conditions régissant la procédure
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Autres indications
Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Publikation schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St.Gallen erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.