Leuchtenlieferung Los 5


2374794 SIMAP - 08.03.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kanton Schwyz, Baudepartement
Beschaffungsstelle/Organisator
Hochbauamt des Kanton Schwyz
Marco Lutiger
Postfach 1252
6431 Schwyz
Schweiz
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Hochbauamt des Kanton Schwyz
Marco Lutiger
Postfach 1252
6431 Schwyz
Schweiz
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
23.03.2010
Bemerkungen: Fragestellung per Mail möglich
info@elpl-mettler.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 01.04.2010
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Donnerstag, 01.04.2010 bis 16:00 Uhr bei der Eingabeadresse; persönliche Abgabe bis spätestens 16:00 Uhr möglich. Angebotscouvert versehen mit der roten Adressetikette und dem Vermerk: "KKS Leuchten Los 5" an: Hochbauamt Kanton Schwyz, Postfach 1252, 6431 Schwyz.
Das Risiko der rechtzeitigen Zustellung liegt beim Anbieter.
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Leuchtenlieferung Los 5
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
P49
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 31521000 - Leuchten.
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Lieferung von Stehleuchten gemäss den technische Anforderungen der Ausschreibung
2.6 Ort der Lieferung
Kantonsschule Kollegium Schwyz
Kollegiumstrasse
Schwyz
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Gemäss Bedingungen der Ausschreibungsunterlage
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 01.11.2010 und Ende 15.11.2012

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gem. den Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gem. den Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gem. den Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 16.03.2010
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Elektroplanung R. Mettler AG
Benjamin Stäuli
Bahnhofstrasse 127, Postfach 29
6423 Seewen
Schweiz
E-Mail: info@elpl-mettler.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 05.03.2010 bis 22.03.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Schriftliche Anforderung der Unterlagen mit einem adressierten Rückantwort-Couvert C4
oder
Anforderung per E-Mail möglich (klar erkennbarer Absender mit Zustell-Adresse der Unterlagen)

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es werden keine Verhandlungen geführt.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Das Verfahren richtet sich nach der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 25. November 1994/15. März 2001(IVöB, SRSZ 430.120.1) und der Verordnung zur IVöB vom 15. Dezember 2004 (VIVöB, SRSZ 430.130).
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau, gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Offertöffnung: Mittwoch 07.April 2010 14:00 Uhr
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien. (Art. 15 IVöB).

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.