Lieferung, Installation, Inbetriebsetzung und Wartung einer Standardsoftware für Personaleinsatzplanung und Zeitwirtschaft


6135172 SIMAP - 23.11.2018
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Indisponible
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Oui

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
Sicherheitsdirektion Kanton Zürich
Kantonspolizei Zürich
Service organisateur/Entité organisatrice
Kantonspolizei Zürich
ITE
Beat Wenger
Postfach
8021 Zürich
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail: wbe@kapo.zh.ch
URL:
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
Kantonspolizei Zürich
ITE
Beat Wenger
Kasernenstrasse 29
8004 Zürich
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail: wbe@kapo.zh.ch
1.3 Délai souhaité pour poser des questions par écrit
12.12.2018
Remarques: Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form im Frageforum unter www.simap.ch bis zu vorgenanntem Datum stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Sämtliche Fragen werden anonymisiert und bis spätestens am 17.12.18 im Frageforum beantwortet.
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 16.01.2019
Heure: 14:00
Exigences formelles: Die Angebote müssen spätestens zu obgenannten Zeitpunkt bei der Adresse unter Ziffer 1.2 eingetroffen sein. Zu spät eingegangene Angebote werden nicht mehr berücksichtigt. Das Angebot ist verschlossen und mit dem Vermerk "Angebotsunterlagen Submission PEP20XX - bitte nicht öffnen!" zu versehen. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Canton
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Indisponible
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Oui

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de services
EMPTY
Catégorie de services CPC: [7] Services informatiques et services connexes
2.2 Titre du projet du marché
Lieferung, Installation, Inbetriebsetzung und Wartung einer Standardsoftware für Personaleinsatzplanung und Zeitwirtschaft
2.3 Référence / numéro de projet
PEP20XX
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 48000000 - Logiciels et systèmes d'information
CPV: 72000000 - Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui
2.5 Description détaillée des tâches
Lieferung, Installation, Inbetriebsetzung und Wartung einer Standardsoftware für Personaleinsatzplanung und Zeitwirtschaft. Implementierungsleistungen inkl. Schnittstellen zur bestehenden SAP HCM Lösung und zu weiteren Umsystemen. Diese Ausschreibung richtet sich an Generalunternehmer, welche für die Kantonspolizei Zürich eine Lösung bereitstellen, die Realisierung und Einführung begleiten und Wartung/Support sicherzustellen.
2.6 Lieu de la fourniture du service
Zürich
2.7 Marché divisé en lots?
Nein
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Non
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
2.10 Délai d'exécution
et fin 01.01.2021
Remarques: Projektstart nach Genehmigung durch die Regierung des Kantons Zürich und der Vertragsunterzeichnung. Operative Inbetriebnahme spätestens per 01.01.2021.

3. Conditions
3.5 Communauté de soumissionnaires
sind nicht zugelassen.
3.6 Sous-traitance
sind zugelassen. Die Subunternehmer sind in der Offerte zu deklarieren.
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères cités dans les documents
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs requis dans le dossier
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Déclaration d'acquisition du dossier d'appel d'offre souhaitée jusqu'au: 12.12.2018
Prix: aucun
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
6 mois à partir de la date limite d'envoi
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
ou à l'adresse suivante:
Kantonspolizei Zürich
ITE
Beat Wenger
Postfach
8021 Zürich
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail: wbe@kapo.zh.ch
URL:
Dossier disponible à partir du: 23.11.2018 jusqu'au 12.12.2018
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand
Autres informations pour l'obtention du dossier d'appel d'offres: Die Ausschreibungsunterlagen werden nur potentiellen Anbietern zugestellt. Um das detaillierte Pflichtenheft zu erhalten, muss die Geheimhaltungserklärung von simap.ch heruntergeladen, ausgefüllt, unterzeichnet und per Mail und parallel dazu per Post an die ausschreibende Stelle retourniert werden. Nach Erhalt der Geheimhaltungserklärung werden dem Anbieter die Ausschreibungsunterlagen via webtransfer.zh.ch zugestellt.

4. Autres informations
4.2 Conditions générales
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Schweizerischen Informatikkonferenz, Ausgabe Januar 2015 (AGB SIK 2015). Die AGB des Anbieters werden wegbedungen.
4.3 Négociations
Keine
4.7 Indication des voies de recours
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.